Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Henk traut zum 1000. Mal
Lokales Bad Schwartau Henk traut zum 1000. Mal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 01.11.2013
Nach der 1000. Trauung erhält Michael Henk vom amtierenden Bürgermeister Andreas Gurth einen gravierten Kugelschreiber. Quelle: Dankert

Was Michael Henk geschafft hat, das schafft kaum ein Standesbeamter. Seit seiner Berufung zum Standesbeamten in der Gemeinde Stockelsdorf vor knapp 31 Jahren hat Henk jetzt seine 1000. Trauung vorgenommen. „Das ist schon etwas ganz Besonderes“ , sagte der amtierende Bürgermeister Andreas Gurth, der gemeinsam mit Henks zwei Standesamtskollegen Ute Wetendorf und Björn Matho zur Jubiläumstrauung eine kleine Überraschung vorbereitetet hatte.

Das Jubiläumspaar — Jule Timm-Schuld und Björn Schuld — wusste um diese besondere Trauung und hatte ebenfalls eine Überraschung für Michael Henk dabei: ein Windlicht, das eigenhändig von der Braut mit einem poetischen Spruch graviert wurde.

Auf die Frage, wie er sich fühle direkt nach dieser Trauung, die im Stockelsdorfer Herrenhaus stattfand, antwortete Henk: „Ja, eigentlich sehr gut.“ Sein Kollege Björn Matho, der — wie Ute Wetendorf — bislang noch keine 300 Paare getraut hat, verriet, dass Michael Henk am Tag seiner 1000. Trauung „anders als sonst schon etwas nervöser gewesen ist“ und sogar eine halbe Stunde früher als sonst Richtung Herrenhaus losgefahren sei. Pro Jahr werden in Stockelsdorf über 100 Ehen geschlossen, die Hälfte davon sind Stockelsdorfer, die andere Hälfte Auswärtige, die insbesondere den Trauungsort Herrenhaus bevorzugen.

DD

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lehmanns Theater präsentiert Gangsterkomödie.

01.11.2013

Regelmäßig bietet der Landfrauenverein von Bad Schwartau für Mitglieder Veranstaltungen zu verschiedenen Themen an. Gäste sind aber auch willkommen.

01.11.2013

Kinder- und Jugendbuchwochen in der Bücherei.

04.11.2013
Anzeige