Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Herrenhauskonzert mit seltenem Instrument
Lokales Bad Schwartau Herrenhauskonzert mit seltenem Instrument
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 22.08.2017
Autoharpspieler Alexandre Zindel (46) macht auf seiner Tournee Station in Stockelsdorf. Quelle: Foto: Hfr

Auf dieses Gastspiel sind die Organisatoren der Herrenhaus-Konzertreihe richtig stolz. Mit Alexandre Zindel konnte ein Exot verpflichtet werden. Der Musiker ist der einzige professionell tourende Autoharpspieler (Volkszitherspieler) und Sänger in Deutschland. Er kombiniert dieses faszinierende, von der Zither abstammende Folk-Instrument mit einer feinen, charaktervollen Stimme in einem abwechslungsreichen Solo-Programm bekannter Folksongs, Chansons, Blues und Lieder. Geschichten in deutsch, französisch und englisch von langer Tradition und zeitloser Schönheit. Für seinen Auftritt im Stockelsdorfer Herrenhaus am Sonntag, 10. September, gibt es noch Karten.

Der 46-jährige Zindel ist echter Profi. Der studierte Sänger und Diplom-Musiker arbeitete unter anderem als Sänger und Komponist mit der WDR-Big Band zusammen, gastierte als Solist und Ensemblesänger mit dem Bundesjazzorchester und dem WDR-Rundfunkorchester in Europa und Südafrika. Zindel ist auch Allrounder: Er war bei namhaften Künstleragenturen unter Vertrag, arbeitete für Film, Radio und Industrie und war bei vielen Fernsehauftritten dabei und machte Studioarbeit für andere Künstler. Seit mehr als 20 Jahren ist er regelmäßig auf Bühnen zu sehen – im Schnitt gibt Zindel jährlich 70 Konzerte. Mal als Solist, mal mit der Band Two High.

Die Autoharp ist ein 36-saitiges Folkinstrument, das in Deutschland erfunden wurde und einmal Volkszither hieß. Das Besondere: Das Instrument kann wunderbar voll wie zwei Gitarren klingen oder ganz zart wie eine Zither. Zindel, der in Pulheim in Nordrhein-Westfalen zu Hause ist, ist derzeit auf Deutschland-Tournee und stellt dabei seine neue CD vor. Sein melodiöser Stil und inniger Vortrag sind von der Presse hoch gelobt worden – mit „Gänsehaut-Lieder“, „Mitten ins Herz“ oder „Faszinierende Klänge auf 36 Saiten“ werden die vergangenen Gastspiele Zindels umschrieben.

Karten für das Gastspiel im Stockelsdorfer Herrenhaus am Sonntag, 10. September, sind unter anderem noch im Rathaus erhältlich (Zimmer 13). Der Eintritt beträgt inklusive einem Getränk zehn Euro.

Telefonische Vorbestellungen sind unter der Telefonnummer 0451/49010 möglich.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Gruppe bestehend aus sieben Thais ist in Deutschland gelandet mit dem ersten Ziel: Bad Schwartau.

22.08.2017

Es ist so herrlich wenn man vor die Tür tritt. Den frühen Nebel genießen, die frische Morgenbrise. Windstärke drei statt dunstiger Stillstand. Es sind so optimale 15 Grad draußen.

22.08.2017

Die Planungen für die Umgestaltung des Bad Schwartauer Kurparks gehen weiter. Die bereits entwickelten Ideen seien gut, aber nicht ausgereift genug gewesen, begründet Bauamtsleiter Thomas Sablowski den kürzlich zurückgenommenen Förderantrag bei der Aktivregion Innere Lübecker Bucht.

23.08.2017
Anzeige