Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Heute öffnet der Martinsmarkt
Lokales Bad Schwartau Heute öffnet der Martinsmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 10.11.2017

Am Martinsmarkt beteiligen sich neben Vertretern der Partnerstädte Villemoisson-sur-Orge und Czaplinek, verschiedene Organisationen und Verbände sowie zahlreiche Kunsthandwerker. Im Sinne des Heiligen Martin kommen die Standgebühren und Spenden aus den Erlösen dem Weihnachtshilfswerk der Stadt Bad Schwartau zugute. Diese Tradition wird bereits seit mehr als 30 Jahren gepflegt und hat sich bewährt. Neben Handarbeiten und Basteleien werden auch Strickwaren, Patchwork, Fotokarten, Bücher, Weihnachtsdekorationen, Laubsägearbeiten, Scherenschnitte, Lampen, Liköre, Marmelade, Schmuck und vieles mehr angeboten. Auch die Tombola des Seniorenbeirats der Stadt Bad Schwartau lädt wieder zum Mitmachen ein. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee, Kuchen, belegten Brötchen, Würstchen, Waffeln und Schmalzbrot ebenfalls gesorgt. Während der Mittagszeit bietet die Feuerwehr wieder eine Gulaschsuppe an.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als Sicherheitsberater für Senioren hat sich Axel Gieseler in Bad Schwartau und Umgebung schnell einen Namen gemacht. Seine Vorträge und Sprechstunden sind stets gut besucht. Mit seiner Arbeit unterstützt und entlastet Gieseler auch die Polizei.

10.11.2017

Acht Monate lang mussten sich Autofahrer in und um Bad Schwartau in Geduld üben. Nächste Woche ist es nun so weit: Die A1-Anschlussstelle Bad Schwartau (A1 Richtung Norden) kann wieder genutzt werden. Auch die A1 zwischen Lübeck-Zentrum und Autobahndreieck Bad Schwartau ist dann wieder baustellenfrei. Die Freigabe der A226 folgt Anfang Dezember.

10.11.2017

Alles neu macht der November. Der Bad Schwartauer Weihnachtsmarkt wird sich in diesem Jahr in einem ganz neuen Gewand präsentieren. Statt wie bislang in der Markttwiete, stehen die Buden ab dem 27. November zentral vor dem Rathaus auf dem Marktplatz.

10.11.2017
Anzeige