Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Holzschuppen brennt nieder - Wohnhaus und Fahrzeuge beschädigt
Lokales Bad Schwartau Holzschuppen brennt nieder - Wohnhaus und Fahrzeuge beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 08.01.2013

Gegen 2.40 Uhr hatten Zeugen das Feuer entdeckt und Rettungskräfte alarmiert.

Ein Holzschuppen (etwa sechs mal sechs Meter groß), der als Unterstand für Müllcontainer diente, brannte komplett nieder. Da der Unterstand direkt an ein Mehrfamilienhaus angrenzt, wurde dieses auch beschädigt. Durch die Hitzeentwicklung wurden bis auf eine Höhe vom zweiten Obergeschoss die Außenfassade und zwei Fenster beschädigt.

Ein Auto und ein Motorrad, die in der Nähe standen, wurden ebenfalls beschädigt.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich noch Personen im obersten Stockwerk aufhalten öffnete die Feuerwehr die Tür zu der dortigen Wohnung. Es konnte dort jedoch niemand angetroffen werden, so dass bei dem Brand niemand verletzt wurde.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 30 000 Euro.

Die Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei in Bad Schwartau geführt. Zur Brandursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

– Gegen 7 Uhr wurden die Polizisten zu einem Einsatz wegen Ruhestörung gerufen. Schon dabei fiel ihnen ein betrunkener 20-Jähriger auf. Gegen 9.20 Uhr kam ihnen nun dieser Mann in einem Auto in der Ahrensböker Straße entgegen.

08.01.2013

– Glück im Unglück hatte ein Rollerfahrer, der gestern von einem Sattelzug mitgeschliffen wurde und sich dabei lediglich einen Bruch des Oberarms zuzog.

08.01.2013

Am Mittwoch rangierte gegen 12.30 Uhr ein niederländischer Sattelzug im Gewerbegebiet in Stockelsdorf. Bei der Rückwärtsfahrt übersah der 54-jährige Fahrer aus den Niederlanden einen hinter ihm stehenden Rollerfahrer. Dieser geriet unter den Auflieger und wurde über sieben Meter mitgeschleift.

08.01.2013
Anzeige