Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Info-Termine für die Ostküstenleitung
Lokales Bad Schwartau Info-Termine für die Ostküstenleitung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 21.10.2016

Mit großen Schritten schreitet die Planung der Ostküstenleitung voran: Auf dem Abschnitt Kreis Segeberg-Lübeck liegen demnächst die ersten Entwürfe für die Erdkabelabschnitte in Henstedt-Ulzburg und Kisdorf vor. Die Freileitungsplanung auf dem Abschnitt Kreis Segeberg-Lübeck ist abgeschlossen. „Auf dem Abschnitt Lübeck-Göhl haben wir die erste Freileitungsplanung aufgrund eingegangener Hinweise überarbeitet und aktuell laufen Eigentümergespräche“, sagt John Karl Herrmann, Referent für Bürgerbeteiligung beim Stromnetzbetreiber Tennet. Auch im Abschnitt Lübeck-Siems, der Bad Schwartau betrifft, seien zahlreiche Hinweise in der Prüfung, die Detailplanung auf diesem Abschnitt dauere noch an.

In allen Abschnitten der Ostküstenleitung möchte die Tennet in den kommenden Wochen den Stand auf Infomärkten vorstellen. Der Infomarkt für den Raum Lübeck-Siems findet statt am Mittwoch, 30.

November, von 14 bis 19 Uhr in der Krummlandhalle; Schulstraße 8-10, in Bad Schwartau.

Im Kreis Segeberg-Lübeck wurde die Freileitungsplanung der Ostküstenleitung am 15. Juni 2016 eingefroren. Tennet möchte vor der Eröffnung des förmlichen Feststellungsverfahrens die überarbeitete Planung vorstellen. Auch im folgenden Planfeststellungsverfahren gibt es die Möglichkeit, Stellungnahmen und Einwendungen zu formulieren. Die Infomärkte zur aktuellen Freileitungsplanung auf diesem Abschnitt finden statt am Montag, 31. Oktober, von 14 bis 19 Uhr in der Turnhalle des Gemeinschaftshauses Travenbrück sowie beim Freileitungs-Infomarkt am Dienstag, 1. November, von 14 bis 19 Uhr im Gemeinschaftshaus Mönkhagen.

Bezüglich des ersten Planungsentwurfs der Erdkabelabschnitte in Henstedt-Ulzburg und Kisdorf finden Gesprächsrunden statt am Mittwoch, 2. November, von 14 bis 19 Uhr im Bürgerhaus Henstedt-Ulzburg sowie beim Erdkabel-Infomarkt am Donnerstag, 3. November, von 14 bis 19 Uhr im Margarethenhoff Kisdorf.

Auf dem Abschnitt Lübeck-Göhl hat Tennet Mitte dieses Jahres die erste Tragmastausteilung der Freileitungsplanung für den Abschnitt vorgestellt und begonnen mit allen betroffenen Flächeneigentümern Informationsgespräche zu führen. Im Rahmen dieser Gespräche konnten erneut Hinweise gegeben werden. Tennet möchte die überarbeitete Freileitungsplanung für den Abschnitt vor der technischen „Einfrierung“ der Planung am 25. November 2016 ebenfalls vorstellen. Gäste sind herzlich eingeladen am Mittwoch, 16. November, von 14 bis 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Sarkwitz sowie zum Freileitungs-Infomarkt am Donnerstag, 17. November, von 14 bis 19 Uhr im Haus der Begegnung in Lensahn.

Im Teilabschnitt von Bujendorf bis Altenkrempe ist die Trassenführung noch nicht abschließend festgelegt. Auch der mögliche Erdkabelabschnitt in Sebent/Göhl befindet sich weiter in der Prüfung technischer Machbarkeit. Diese Prüfung dauert noch an, sodass die Abschnitte nicht Teil der „Einfrierung“ sind. Im Frühjahr 2017 wird in dem Bereich Sebent/Göhl ein weiterer Erdkabel-Infomarkt stattfinden.

Während aller Infomärkte wird das gesamte Projektteam der Ostküstenleitung Fragen beantworten. Nach wie vor ist das Tennet-Projektbüro der Ostküstenleitung in Bad Schwartau von Dienstag bis Donnerstag jeweils von 10 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr für Bürger geöffnet. Telefon: 0451/49057790. Die aktuellen Planungskarten der Ostküstenleitung sind zu finden auf www.tennet.eu/de/unser-netz/onshore-projekte-deutschland/ostkuestenleitung/trassenverlauf/. Nach den Infomärkten werden dort die überarbeiteten Karten veröffentlicht.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 12. November spielt Bluesm@il im Museum – Freier Eintritt für Migranten.

21.10.2016

Das Alchemilla Heilpraktiker-Zentrum im Medico Gesundheitszentrum in Stockelsdorf lädt zu einer „After-Work-Sprechstunde“ ein.

21.10.2016

„Meine Gedanken durchschauen“: So lautet das Thema des zweiten Abends der Themenreihe „Sich vor Depressionen schützen“ im Knotenpunkt Bad Schwartau, Eutiner Straße 3.

21.10.2016
Anzeige