Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Interesse an behutsamem Thema bleibt
Lokales Bad Schwartau Interesse an behutsamem Thema bleibt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 11.04.2016

Die Resonanz des zweiten Bad Schwartauer Palliativtages am Sonnabend war größer, als bei der ersten Veranstaltung vor zwei Jahren. „Beim letzten Mal haben wir das Thema in die öffentliche Wahrnehmung gerückt. Doch das Bedürfnis, sich auszutauschen, ist immer noch da“, sagt Dr. Volker Rohde, Belegarzt für Urologie und Palliativmedizin. „Wir waren erst unsicher, wurden aber belohnt für unsere Arbeit.“ Im Kern hat er den Tag mit Nicole Loose-Neumann organisiert. „Ich bin ganz begeistert von der Resonanz“, sagt sie. Teilnehmer zeigten über Bad Schwartau hinaus Interesse, kamen aus Oldenburg oder Eutin. „Wir liegen weit vorn mit dieser Veranstaltung“, so Rohde. „Es ist ja ein Thema, das nicht unbedingt öffentlich diskutiert wird.“ Ziel ist es unter anderem, die ambulante und stationäre Sterbebegleitung zu vernetzen. Zudem sei es ein Anschub für die Vereine „Kinder auf Schmetterlingsflügeln“ und „Förderverein wohnortnahe Palliativversorgung“, bei denen ein Generationswechsel stattfindet.

Palliativmediziner Dr. Volker Rohde und Kliniksprecherin Nicole Loose-Neumann. Quelle: Irene Burow

Thema beim Palliativtag war zum Beispiel die würdezentrierte Therapie, zu der die Heilpraktikerin für Psychotherapie, Susanne Stella Lemke, referierte. Das Helios Agnes Karll Krankenhaus sei Vorreiter mit dieser Form der Betreuung, erklärte Rohde. Die Arbeit passe wie die Faust aufs Auge in die Versorgungsstruktur. Und auch die Lesung mit Bestsellerautor Wilhelm Schmid am Freitag passte:

„Wir haben das Thema ,Sinn des Lebens‘ bewusst ausgegliedert. Inhaltlich war es ähnlich, aber eher aus literarischer, philosophischer Perspektive betrachtet“, so Rohde. Es sei eine sehr angenehme Atmosphäre mit rund 60 Besuchern gewesen. Auch der Buchhandlung habe der Termin gut getan, die als Lübecker Zweigstelle eher selten Autoren in der Stadt begrüßt.

Von ibu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Grundschüler haben durch die Bürgerstiftung Bad Schwartau in den Ferien schwimmen gelernt.

11.04.2016

Am Wochenende ist es soweit: Dann werden beim Schwartauer Seglerverein (SSV) wieder die Schiffe mit einem 10-Tonnen-Kran in den toten Arm der Trave gesetzt.

11.04.2016

Viele Bürger haben sich am Sonnabend für die Schwartauer Werke ausgesprochen.

09.04.2016
Anzeige