Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Jugendfahrt nach Taizé
Lokales Bad Schwartau Jugendfahrt nach Taizé
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 28.05.2018
Anzeige
Bad Schwartau

Jugendlichen ab 15 Jahren, die für die Sommerferien noch nichts geplant haben, bietet die Evangelische Jugend Region Bad Schwartau eine besondere Reise an.

In Taizé, einem kleinen Dorf im französischen Burgund, treffen sich in den Sommerwochen Jugendliche aus ganz Europa, um gemeinsam zu leben, zu diskutieren, zu singen und Spaß zu haben. An diesem besonderen spirituellen Ort kann Gemeinschaft und Toleranz zwischen den verschiedenen Kulturen und Religionen gelebt und erlebt werden. Die Fahrt geht vom 14. bis 23. Juli und kostet 268 Euro. Darin enthalten sind die Fahrt- und Übernachtungskosten. Anmeldeschluss ist am morgigen Mittwoch, 30. Mai. Weitere Informationen und Anmeldungen bei Christiana Schulz per E-Mail (diakonin-schulz@kirche-bad-schwartau.de) oder unter Telefon 01523/ 7780461.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Große Ehre für Karl-Heinz Hinz aus Krumbeck und Hans-Thomas Sönnichsen aus Dissau. Beide wurden am Sonntag in der Curauer Kirche mit dem Ansgarkreuz bedacht. Die Nordkirche dankt beiden damit für ihr unermüdliches Engagement in allen kirchlichen Belangen.

28.05.2018

Der neue König ist Heinrich Meyer. Bereits Mitte Mai fiel die Entscheidung beim Königsschießen. Doch wer die neue Majestät ist, war bis Sonntagabend das am besten gehütete Geheimnis von Stockelsdorf. Denn die Proklamation des Schützenkönigs und sämtlicher anderer Könige war der krönende Abschluss des Schützenfestes.

28.05.2018

Das ist Natur pur: Auf der Streuobstwiese am Kleikamp sind jede Menge Insekten unterwegs. Eine kleine Herde Schafe hält die Wiese kurz. Im Teich haben sich Frösche und Kröten niedergelassen, und in den Trockenholzhaufen suchen Kleinsäuger regelmäßig Schutz.

26.05.2018
Anzeige