Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Kandidaten für Beirat gesucht
Lokales Bad Schwartau Kandidaten für Beirat gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 08.07.2017
Hauptamtsleiter Axel Kerbstadt organisiert die Wahl des Seniorenbeirates. Quelle: Foto: Ln
Stockelsdorf

Fast sind die drei Jahre schon wieder vergangen. Im Oktober endet die Wahlperiode des Stockelsdorfer Seniorenbeirats. Dann wird neu gewählt. Und zwar am Mittwoch, 11. Oktober, im Rahmen des traditionellen Seniorenfrühstücks im Gemeindehaus in der Ahrensböker Straße 5.

Allerdings werden noch Kandidaten für den Stockelsdorfer Seniorenbeirat gesucht. Das teilt der Hauptamtsleiter Axel Kerbstadt mit. Das bestätigt auch der Seniorenbeiratsvorsitzende Siegfried Müller.

„Nicht alle Mitglieder des aktuellen Seniorenbeirats werden bei der nächsten Wahl wieder antreten“, sagt Müller, „deswegen würden wir uns freuen, wenn sich Kandidaten melden, die künftig mitmachen möchten im Beirat.“

Auch Bürgermeisterin Brigitte Rahlf-Behrmann wirbt dafür, dass sich Kandidaten für den neu zu wählenden Seniorenbeirat zur Verfügung stellen. „Alle Bürgerinnen und Bürger, die am Wahltage das 60. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in der Gemeinde haben, können sich für dieses interessante Ehrenamt zur Verfügung stellen“, erläutert die Bürgermeisterin. Laut Satzung sind neun Personen für den Beirat zu wählen. Sieben davon müssen aus dem Hauptort Stockelsdorf kommen, zwei aus den Dorfschaften der Großgemeinde. Die Wahlperiode dauert drei Jahre.

Den Stockelsdorfer Seniorenbeirat gibt es in der Großgemeinde bereits seit über 20 Jahren. Dieses Gremium ist eine Interessenvertretung für die ältere Generation. Diese Interessenvertretung agiert eigenständig und parteiübergreifend und hat sich durch vielfältigen organisierte Aktivitäten als feste Größe in der Gemeinde Stockelsdorf etabliert. Besonders hervorzuheben ist das monatliche Seniorenfrühstück, das sich durch eine aktuelle Themenwahl auszeichnet. Nach wie vor erfreut sich diese regelmäßige Zusammenkunft großer Beliebtheit. Die Zahl der Teilnehmer liegt immer bei über 100. „Unser Aufgabenspektrum hat viele Facetten und ist sehr abwechslungsreich“, erklärt Siegfried Müller, „es reicht vom Anbieten von Sprechstunden, über die Mitwirkung bei der Entscheidungsfindung in den kommunalen Gremien bis zur Planung und Durchführung der Seniorenfahrten im Rahmen des Seniorenfreizeitpasses.“

Interessenten melden sich bitte bis zum 9. Oktober im Hauptamt bei Axel Kerbstadt unter Telefon 0451/4901212, bei Björn Matho unter Telefon 0451/4091209 oder bei Siegfried Müller unter Telefon 0451/495903.

DD

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Ziel der Schule sollte immer sein, harmonische Persönlichkeiten und nicht Spezialisten zu entlassen, sagte Albert Einstein.

08.07.2017

Verband Wohneigentum lädt ein zu einer Reise vom 16. bis 19. Oktober – Anmeldeschluss ist am 18. Juli.

08.07.2017

Bevor sich das Kommunale Kino (Koki) Bad Schwartau in die Sommerpause verabschiedet, kommt am Dienstag, 11. Juli, der Film „Manchester by the Sea“ zur Aufführung.

08.07.2017