Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Regen

Navigation:
Kandidaten für den Seniorenbeirat gesucht

Stockelsdorf Kandidaten für den Seniorenbeirat gesucht

Die Wahl heute ist von großer Bedeutung für Deutschland. Und die Wahl am Mittwoch, 11. Oktober, ist von großer Bedeutung für Stockelsdorf. Dann wird nämlich turnusmäßig der neue Stockelsdorfer Seniorenbeirat gewählt. Bis jetzt gibt es allerdings noch nicht genug Kandidaten für dieses Gremium.

Voriger Artikel
Bücherei lädt zur Lesung über Bücher
Nächster Artikel
Seniorenkino zeigt heute Island-Thriller

Das ist der aktuelle Seniorenbeirat in Stockelsdorf um den Vorsitzenden Siegfried Müller (vorn, Mitte). Einige Mitglieder werden sich am 11. Oktober nicht zur Wiederwahl stellen. Der Stockelsdorfer Seniorenbeirat wird immer für die Dauer von drei Jahren gewählt.

Quelle: Foto: Dd

Stockelsdorf. Bislang sei es in der 20-jährigen Geschichte des Stockelsdorfer Seniorenbeirates nur ein einziges Mal so gewesen, sagt der Seniorenbeiratsvorsitzende Siegfried Müller, „dass der komplette Vorstand in derselben Besetzung wiedergewählt worden ist“. Und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit kann man davon ausgehen, dass sich diese bislang einmalige Sache bei der anstehenden Seniorenbeiratswahl nicht wiederholen wird. „Vier von den aktuellen Mitgliedern des Beirats werden ganz sicher nicht mehr antreten bei der Wahl“, erklärt Siegfried Müller. Und bei einem weiteren Mitglied entscheidet sich in Kürze, ob es noch einmal antritt oder nicht. Falls nicht, dann wären fünf Plätze im künftigen Seniorenbeirat mit neuen Mitgliedern zu besetzen. Bei insgesamt neun Mitgliedern wäre das das eine Erneuerungsquote von über 50 Prozent.

So weit, so gut. Bislang hat sich aber nur ein Kandidat gemeldet, so Müller, der einen Appell an die Generation 60 plus in Stockelsdorf schickt, in sich zu gehen und zu überlegen, ob man sich eine ehrenamtliche Betätigung im Seniorenbeirat vorstellen kann. „Vor allem sind auch die Bürger aus den Dörfern angesprochen“, erklärt Siegfried Müller, „denn immer zwei Mitglieder des Seniorenbeirates müssen aus den Dorfschaften sein“.

Wahlberechtigt bei der Wahl des Seniorenbeirates sind die Stockelsdorfer Bürger, die am Wahltag das 60. Lebensjahr vollendet haben. Diese Voraussetzungen müssen auch jene erfüllen, die für den Seniorenbeirat kandidieren wollen.

Bekannt ist der Stockelsdorfer Seniorenbeirat vor allem für die von ihm organisierten Aktivitäten. Allen voran das monatlich stattfindende Frühstück für Senioren im Gemeindehaus in der Ahrensböker Straße ist da zu nennen. Zwischen 100 und 140 Damen und Herren der nicht mehr so ganz jungen Generation kommen hier dann zusammen, um in großer Runde gesellig zu frühstücken und sich dann einem Thema zu widmen, zu welchem immer ein anderer Referent einen Vortrag hält. Sehr großer Beliebtheit erfreuen sich auch immer wieder die Tages- und Halbtagesreisen in die Region und seit diesem Jahr sogar Flugreisen ins Ausland. Darüber hinaus vertritt der Seniorenbeirat die Interessen der älteren Mitbürger gegenüber der Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit. Er arbeitet ehrenamtlich und ist ein Organ der Gemeinde Stockelsdorf.

Dass in Anbetracht des aktuellen Kandidatenmangels Plätze im künftigen Seniorenbeirat unbesetzt bleiben, glaubt Siegfried Müller nicht. „Bis einen Tag vor der Wahl kann man sich als Kandidat melden“, sagt Müller, „und aus der Erfahrung wissen wir, dass die meisten sich erst kurz vorher melden“.

Hier können sich die Kandidaten melden: Beim Leiter des Hauptamtes der Gemeinde Stockelsdorf, Axel Kerbstadt, unter 0451/4901212, seinem Stellvertreter, Björn Matho, unter 0451/4901209 und beim Beiratsvorsitzenden Siegfried Müller unter 0451/495903.

Von Doreen Dankert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Schwartau
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Ostholsteins Kitas

40 Kitas in Ostholstein - mit unserem großen Kita-Dossier behalten Sie den Überblick!

Ostholsteins Schulen

Finden Sie die passende Schule ür Ihr Kind!

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.