Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Kinder für „Luthers Rosen“ gesucht
Lokales Bad Schwartau Kinder für „Luthers Rosen“ gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:23 27.06.2017
Alles dreht sich um Martin Luther, der sogar als Super-Figur zu haben ist, in diesem Jahr in der Kirche. Pastorin Gesa Paschen will dazu ein Theaterstück mit Kindern einstudieren. Die Aufführung soll am 8. Oktober in der Martinskirche sein. Quelle: Foto: Dankert
Bad Schwartau

Für die Kirche ist das Jahr 2017 ein besonderes Jahr: Am 31. Oktober vor 500 Jahren hat Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Wittenberger Schlosskirche geschlagen – und damit nahm die Reformation ihren Lauf. Dieses Jubiläum wird in den Kirchengemeinden vielfältig gefeiert. In Cleverbrück mit dem Theaterstück „Luthers Rosen“, das am 8. Oktober um 15 Uhr in der Martinskirche aufgeführt wird. Und wer spielt da alles mit? Das steht noch nicht fest. Mitstreiter werden noch gesucht. Am Sonnabend, 1. Juli, findet von 10 bis 13 Uhr im Gemeindesaal der Martinskirche ein Schnuppertag statt, bei dem sich alle, die Lust haben mitzumachen, einfinden können. „Dieses Treffen ist unverbindlich“, erklärt Pastorin Gesa Paschen, die eine Grundausbildung in Spiel- und Theaterpädagogik hat, dieses Theaterprojekt leitet und dabei auch die Regie übernimmt.

Als Laiendarsteller für dieses Luther-Stück werden Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren gesucht. Der Schnuppertag, der dem Kennenlernen der Protagonisten und dem ersten Proben einiger Szenen dient, soll noch ganz bewusst vor Beginn der Sommerferien stattfinden, so Pastorin Gesa Paschen. „Und die richtigen Proben für das Stück beginnen dann gleich nach den Sommerferien, denn dann ist nicht mehr viel Zeit bis zur Aufführung“, sagt die Pastorin.

Stattfinden werden die Proben dann immer freitags von 15.30 bis 18 Uhr im Gemeindehaus. „Natürlich können sich auch noch Kinder während der Sommerferien entscheiden, ob sie bei dem Theaterstück mitmachen wollen, wenn sie es beim Schnuppertag am 1. Juli noch nicht wissen oder keine Zeit haben“, erklärt Gesa Paschen. Die Teilnahme am Schnuppertag ist also keine Bedingung, um an diesem Projekt teilzunehmen. Musikalisch unterstützt wird das Theater von der St. -Martin-Band unter der Leitung von Katha Kreitlow.

Wer schließlich am Theaterprojekt teilnimmt, zahlt einen Beitrag von fünf Euro für ein T-Shirt, das die Kinder auch behalten dürfen. Dieses Geld wird dann gezahlt, wenn die Proben nach den Sommerferien beginnen. Der Schnuppertag am 1. Juli ist kostenlos und unverbindlich.

Weitere Informationen dazu erteilt Pastorin Gesa Paschen unter der Nummer 0451/8104652. Außerdem gibt es Informationen zu diesem Theaterprojekt auch im Internet unter www.kirche-bad-schwartau.de unter dem Link Termine. Hier gibt es auch den Anmelderflyer zum Herunterladen. Für eine verbindliche Anmeldung zur diesem Projekt ist das schriftliche Einverständnis eines Erziehungsberechtigten notwendig.

Aber zunächst einmal ist Schnuppern in Sachen „Luther-Rosen“ angesagt: Am kommenden Sonnabend.

DD

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Kommunale Kino Bad Schwartau zeigt am morgigen Donnerstag den Film „Paterson“ von Jim Jarmusch.

27.06.2017

Mitglieder des Sozialverbands ließen sich die Stimmung nicht verderben.

27.06.2017

Die Ost- und Mitteldeutsche Vereinigung (OMV) Ostholstein bietet eine Gänge-Tour durch Lübeck an. Geführt wird der Rundgang am Sonnabend, 1. Juli, von Manfred Lietzow.

27.06.2017