Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Kinderwunsch-Praxis in der Lübecker Straße eröffnet
Lokales Bad Schwartau Kinderwunsch-Praxis in der Lübecker Straße eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Im hinteren Bereich der Praxis wird jetzt der Betrieb aufgenommen mit modernster Technik. Quelle: ibu
Anzeige
Bad Schwartau

Umgebaut worden sind die Räumlichkeiten des alten Kinos bereits im Jahr 2014, doch „jetzt haben wir die Zulassung vom Landesamt für soziale Dienste bekommen“, erklärt der Frauenarzt Dr. Peter Kunstmann. Im hinteren Bereich der Praxis wird jetzt der Betrieb aufgenommen mit modernster Technik. Es gibt klinische Schleusen, das sogenannte Reinraum-Labor unterliegt strengsten Kriterien. So darf eine bestimmte Keimzahl nicht überschritten werden. Kontrollen finden jede Woche statt – bei laufendem Betrieb.

Reproduktionsbiologe Dr. Claas Mehnert (im Bild) darf an Mikroskopen, Brutschränken und modernsten Gerätschaften zum Beispiel nur im Ganzkörper-Schutzanzug arbeiten. „Ich sehe jeden Morgen die ersten Schritte des menschlichen Lebens. Das ist mit keinem anderen medizinischen Bereich vergleichbar“, sagt Mehnert, der seit 17 Jahren in dem Bereich tätig ist. In Schleswig Holstein gibt es damit fünf IVF-Zentren (In-vitro-Fertilisation), in Deutschland 130. „Unsere Region ist nicht überversorgt“, sagt Mehnert.

Denn die Zahl der Paare, die keine Kinder bekommen können – das betrifft 15 bis 20 Prozent – steigt seit Jahren an. Nicht zuletzt, weil sich der Zeitpunkt der ersten Schwangerschaft in immer spätere Lebensphasen verschiebt. Die Chance mit künstlicher Befruchtung schwanger zu werden, liegt bei rund 30 bis 40 Prozent.

ibu

Anzeige