Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Kita-Kinder erobern die Manege
Lokales Bad Schwartau Kita-Kinder erobern die Manege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:26 11.11.2013
Wie ein Profi balanciert Christopher über das Drahtseil — mit nur ganz wenig Unterstützung von Tyrone Renz. Quelle: Binder

Sie balancieren über Drahtseile, wirbeln Teller durch die Luft und lassen Reifen um ihre Arme kreisen — die Kinder der Kita St. Martin Cleverbrück verwandeln sich an diesem Tag in kleine Zirkuskünstler. Drei Tage lang haben sie mit Bettina und Tyrone Renz vom „Circus T-Renz“ verschiedene Nummern einstudiert, im Zirkuszelt auf der Gemeindewiese an der Martinskirche zeigen sie nun Erzieherinnen, Eltern und Geschwistern, was sie alles gelernt haben. In bunten Kostümen stürmen die kleinen Artisten die Manege, amüsieren das Publikum als „Spaßmacher“

und ernten Applaus für ihre Kunststücke. Dass auch mal etwas nicht ganz nach Plan läuft, macht das Spektakel häufig nur noch unterhaltsamer und lässt die gute Laune im Zuschauerraum weiter steigen.

„Das ist wirklich toll“, zeigt sich Martina Bosse, Leiterin der Kindertagesstätte, begeistert von den Darbietungen ihrer Schützlinge. Das Programm sei „einfach super“ und vor allem seien die Kinder „von Anfang an mit ganz viel Spaß bei der Sache gewesen“. Alle Kita-Gänger im Alter von drei bis sechs Jahren seien an den zwei Vorstellungen beteiligt, erzählt sie, die Zirkusleute hätten für jeden die passende Nummer gefunden. Zwar gingen die meisten Mitmach-Zirkusse nur an Schulen, sagt Bettina Renz, „wir haben uns aber auf Kitas spezialisiert“. Die Arbeit mit so kleinen Kindern sei eine Herausforderung — „aber es macht auch viel Spaß“. Und das Ergebnis beweist: Auch die ganz Kleinen können in der Manege groß ‘rauskommen.

jen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das letzte Herrenhauskonzert des Jahres war ein toller Erfolg.

11.11.2013

Der letzte von drei Bauabschnitten ist jetzt abgeschlossen. Projekt hat rund 135 000 Euro gekostet.

11.11.2013

Morgen berichtet Manfred Lietzow im Museum aus Nordindien.

11.11.2013
Anzeige