Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Königliche Musik erklingt in Rensefeld
Lokales Bad Schwartau Königliche Musik erklingt in Rensefeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 01.06.2016
Anzeige
Bad Schwartau

Selten zu hörende Instrumente erklingen am Sonntag, 5. Juni, in der Rensefelder Kirche: Viola da gamba, Cembalo und Doppelharfe. Das Duo Nina Lehniger/Carsten Lohff entführt seine Zuhörer in die ferne, faszinierende Zeit des französischen Absolutismus. Das Konzert „Unterhaltsames aus Versailles“ beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Spenden zur Deckung der Kosten wird gebeten.

Besonders die Viola da gamba, aber auch Cembalo und Harfe, galten im Frankreich des 18. Jahrhunderts als Inbegriff aristokratischer Instrumente. Die Viola da gamba wurde für ihren „noblen“ Klang gerühmt und erlebte ihre Blütezeit in einer höfischen Kultur, deren Stil und einzigartige Prachtentfaltung in ganz Europa zum Vorbild wurde: der Hofhaltung des „Sonnenkönigs“ Louis XIV. und seines Nachfolgers Louis XV.

Die Ausführenden sind international gefragte Meister ihres Fachs, auf zahlreichen CDs vertreten und bei nahezu allen europäischen Festivals für Alte Musik schon zu Gast gewesen. Carsten Lohff ist heute selbst Professor für Historische Tasteninstrumente an der Musikhochschule in Bremen. Von dem Duo erscheint demnächst die erste gemeinsame CD-Produktion „Esprit und Empfindung“. In dieser wird die „geistreiche“, hochvirtuose französische Musik für Viola da gamba (wie sie im Rensefelder Programm erklingt) der „empfindsamen“ deutschen Musik aus dem Umkreis Friedrichs des Großen gegenübergestellt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rechts eines Lasters ist der tote Winkel am größten, und damit auch die Gefahr beim Abbiegen in diese Richtung: Das haben gestern Jochen Schnack und Horst Schubert ...

01.06.2016

Jahresversammlung bei der RBSG.

01.06.2016

Die Entscheidung ist gefallen: Die Gemeinde Ratekau hat den BUND-Wettbewerb „Bienenfreundlichste Kommune Schleswig-Holsteins“ in der Kategorie „Gemeinde“ für sich entschieden (die LN berichteten).

01.06.2016
Anzeige