Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Königlicher Ball der Schützen
Lokales Bad Schwartau Königlicher Ball der Schützen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 07.11.2016
Erich Becker, Vorsitzender der Stockelsdorfer Schützen, begrüßte zur Beginn des Königsballs die Gäste und Ehrengäste. Quelle: gk

Die Stockelsdorfer Schützen wissen, dass es sich im großen Saal der Gaststätte Dissauer Hof in Dissau mit vielen Gästen gut feiern lässt. Und deswegen hat dort auch der Königsball des Stockelsdorfer Schützenvereins stattgefunden.

„Es herrscht eine gute Stimmung in unserem Schützenverein. Wir erleben so etwas wie eine Aufbruchstimmung“, so die Grußworte von Erich Becker, dem ersten Vorsitzenden der Bad Schwartauer Schützen.

„Unsere Jugendarbeit ist im Kommen“, so Becker weiter, „und nach einigen Jahren hatten wir beim diesjährigen Königsball wieder ein ausverkauftes Haus“, freut er sich.

Zu den Gästen dieser Veranstaltung gehörten auch das Landtagsmitglied Hartmut Hamerich nebst Gattin Joanne und der Bürgervorsteher Harald Werner.

Für die tanzbare Musik an diesem Abend sorgte DJ Helge Schoeneck. Auch die Schützenkönigin Angelika Petersson aus Eckhorst begrüßte mit ihren beiden Ritterinnen die Gäste und wünschte dem Königsball einen guten Verlauf – und so wurde es dann schließlich auch.

gk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zeitzeugin Eva Szepesi (84) erzählt Zehntklässlern von ihrem Trauma als junges, jüdisches Mädchen.

07.11.2016

Publikum in Weinlokal begeistert von alten Songs.

07.11.2016

Die katholische Kirche Bad Schwartau wird sich künftig wiederfinden als eine von dann insgesamt zwölf Kirchen in der neu gegründeten Pfarrgemeinde Zu den Lübecker Märtyrern. Und die dann für die Bad Schwartauer zuständige Pfarrkirche ist dann die Herz-Jesu-Kirche in Lübeck.

05.11.2016
Anzeige