Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Kommt ein zweiter Windpark bei Dissau?

Stockelsdorf Kommt ein zweiter Windpark bei Dissau?

Land arbeitet an Teilfortschreibung des Regionalplans — Eine Eignungsfläche wurde vom Planer ermittelt.

Stockelsdorf. Rund 70 Hektar groß und östlich von Dissau gelegen — dieses Areal könnte ein zweiter Standort für Windkraftanlagen in der Gemeinde Stockelsdorf werden.

„Die Belastungsgrenze für die Gemeinde ist erreicht. Wir haben unseren Beitrag zur Energiewende erbracht.“

Bürgermeisterin Brigitte Rahlf-Behrmann

„Diese Fläche wäre auf alle Fälle geeignet“, erklärte jetzt Raimund Weidlich vom Prokom-Planungsbüro in der jüngsten Bauausschusssitzung. Doch warum ist ein neues Windkraftgebiet überhaupt auf der Tagesordnung in Stockelsdorf? Die Antwort ist ganz einfach: Das Land will es so.

Der erste Schritt für den Windkraft-Regionalplan des Landes in Schleswig-Holstein, der vor mehr als fünf Jahren gegangen worden ist, bedeutete für die Kommunen eine Menge Arbeit, harte politische Diskussionen und eine Unmenge Überzeugungsarbeit bei den Bürgern. Von den einst vier als geeignet ausgewiesenen Flächen in der Gemeinde Stockelsdorf blieb am Ende nur der Windpark Oberwohle bei Dissau übrig. Dort werden aktuell Windkraftanlagen errichtet (die LN berichteten). Alle andere anderen Flächen wurden vom Land aus unterschiedlichen Gründen gestrichen. Jetzt arbeitet das Land aber schon an der sogenannten Teilfortschreibung dieses Regionalplans und fordert die Kommunen auf, erneut geeignete Flächen für Windkraftanlagen zu nennen.

Das nun beauftragte Planungsbüro ist mit der genannten Fläche bei Dissau fündig geworden. „Alle erforderlichen Kriterien werden hier in diesem Gebiet eingehalten“, so der Planer. Mit einem geeigneten Gebiet scheint die Ausbeute in der Großgemeinde gering zu sein. „Die Frage ist aber auch“, so Weidlich an die Adresse der Politiker, „wollen Sie noch einen Windpark in beziehungsweise bei Dissau?“

Bürgermeisterin Brigitte Rahlf-Behrmann (parteilos) zeigt sich bei diesem Thema wenig amüsiert. Ihre ganz private Meinung dazu ist: „Die Belastungsgrenze für die Gemeinde ist erreicht, gerade auch mit der 380 kV-Leitung. Immerhin gehen drei Stränge dieser Leitung durch unser Gemeindegebiet, insofern denke ich, haben wir unseren Beitrag zur Energiewende schon erbracht.“

Nichtsdestotrotz wolle das Land die gemeldeten Standorte unabhängig vom Willen der jeweiligen Kommune untersuchen, so die Verwaltungschefin, „das hier ist kein Wunschkonzert“. Aus Rahlf-Behrmanns Sicht müsse man Fakten beim Land vortragen wie zum Beispiel Sichtachse zu Lübeck, die die genannte Fläche möglicherweise schließlich doch durch das Raster der Eignung fallen lässt. „Ob die Fakten, die wir vortragen“, so die Bürgermeisterin, „dann vom Land auch berücksichtigt werden, das ist völlig offen.“ In diesem Zusammenhang wollte das Ausschussmitglied Christian Ehmke (CDU) wissen, wie groß denn nun tatsächlich die Chancen für Stockelsdorf seien, dass die neue Stromtrasse vor Ort erdverkabelt wird. „Die Chancen stehen bei uns nicht so gut“, so Rahlf-Behrmann. Das könnte sich allerdings in Sachen zweiter Windpark als Vorteil erweisen. „Denn wenn es eine Erdverkabelung gibt“, so Planer Weidlich, „dann zieht das Argument der 380 kV-Leitung nicht mehr so.“

Jetzt wird in Stockelsdorf weiter an einer Stellungnahme der Gemeinde an das Land zur Eignungsfläche erarbeitet. Bevor die Stellungnahme an das Land geschickt wird, kommt sie allerdings zur Abstimmung auf den Tisch der Gemeindevertreter.

Doreen Dankert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Schwartau
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den Dezember 2017 zu sehen!

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Ostholsteins Kitas

40 Kitas in Ostholstein - mit unserem großen Kita-Dossier behalten Sie den Überblick!

Ostholsteins Schulen

Finden Sie die passende Schule ür Ihr Kind!

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.