Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Konzert in der Kirche: Marimba trifft Piano
Lokales Bad Schwartau Konzert in der Kirche: Marimba trifft Piano
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:43 07.06.2017
Ninon Gloger und Olaf Koep musizieren. Quelle: Foto: Hfr
Bad Schwartau

Zwei außergewöhnliche Musiker präsentieren am Sonnabend, 10. Juni, um 17 Uhr in der Neuapostolischen Kirche Bad Schwartau ein facettenreiches Konzert mit Musik aus Klassik und Weltmusik. Es erklingt neben bekannter Musik von Mozart und Albeniz unter anderem ein Choral der berühmten schottischen Schlagzeugvirtuosin Evelyn Glennie und außereuropäische Musik aus Südamerika und Afrika. Ein äußert selten gespieltes Instrument, die Array Mbira, wird zu hören sein. Ninon Gloger – ausgebildet in Belgien und an der Musikhochschule Lübeck bei Konrad Elser – hat einen Lehrauftrag für Korrepetition an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und konzertiert regelmäßig mit ihren Ensembles Radar und Triologue, aber auch solistisch. Olaf Koep ist Musiklehrer am Leibniz Gymnasium Bad Schwartau. Er studierte in Hamburg und Lübeck klassisches Schlagwerk und spielt diverse Schlaginstrumenten. Er konzertiert unter anderem am Thalia Theater Hamburg und ist Mitglied der Irish Folk Band „Glenfiddle“. Ninon Gloger, Bassist Johannes Huth und Koep bilden die Jazzformation „Triologue“.

Der Eintritt zum Konzert am Sonnabend in der Anton-Baumann-Straße 3 ist frei.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gestern war Richtfest der Residenz am Hochkamp – Bereits alles verkauft.

07.06.2017

Tierbörse hat nach der Geflügelpest erstmals wieder mit Federvieh stattgefunden – die Besucherzahl hatte sich mehr als halbiert.

07.06.2017

Die Seniorenwoche der Stadt Bad Schwartau findet in diesem Jahr vom 26. bis 30. Juni statt. Die Kartenreservierung hat bereits begonnen, für einige Aktivitäten sind aber noch Tickets zu haben.

07.06.2017