Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Landfrauen nähen Herzkissen
Lokales Bad Schwartau Landfrauen nähen Herzkissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 07.12.2017
Silke Stammer (r.) überreicht Dr. Peter Kunstmann und seinem Team Herzkissen für Brustkrebspatientinnen. Quelle: Foto: Privat
Bad Schwartau

„Wir haben es uns einen Nachmittag lang gemütlich gemacht“, erzählt Vorstandmitglied Silke Stammer. Und so ging die Arbeit ganz flott von der Hand. Einige schnitten die weichen Stoffe zu, die nächsten nähten, wieder andere stopften, zum Schluss wurden die Herzen zugenäht. 44 Kissen haben die bis zu zwölf Damen vom Bad Schwartauer Ortsverein so gefertigt. „So viel war das gar nicht“, sagt Silke Stammer, „das einzige, was man wirklich braucht, ist Platz.“

Die Herzkissen wurden dann an Alfred Klindwort vom gleichnamigen Sanitätshaus und an den Bad Schwartauer Gynäkologen Dr. Peter Kunstmann übergeben. Durch die spezielle Form helfen sie Brustkrebspatientinnen im Alltag: Unter den Arm geklemmt, nehmen die Kissen den Druck von den empfindlichen Stellen. Sie werden in der Regel ehrenamtlich von Frauen für Frauen gefertigt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Autor Egon Mortensen war fleißig. Zu seinem ersten Band von „Bellos Hundebande“ (die LN berichteten) kommt jetzt der druckfrische zweite Band. Hier geht es weiter mit lustigen Geschichten, in der Tiere die Hauptrolle spielen. Interessant ist dieses Buch für große und kleine Kinder, zum Vorlesen oder Selberlesen.

07.12.2017

Es war erst die dritte Vereinsmeisterschaft, die die 2015 gegründete Bogensparte des ATSV Stockelsdorf nun ausgerichtet hat.

07.12.2017

Noch bis Montag ist die Krummlandhalle in Bad Schwartau ein Magnet für Liebhaber der Handwerkskunst aus dem Erzgebirge. Denn zum nunmehr 26. Mal findet dort derzeit der Markt der Erzgebirgler statt und zieht Besucher aus der ganzen Region an.

07.12.2017