Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Langeweile war gestern, der Ferienpass ist wieder da
Lokales Bad Schwartau Langeweile war gestern, der Ferienpass ist wieder da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 12.06.2018
Stand-Up-Paddling ist seit einigen Jahren bei großen und kleinen Wassersportlern überaus beliebt. Quelle: Foto: Ln-Archiv
Anzeige
Bad Schwartau

Es gibt tolle Neuigkeiten für alle Kinder ab sechs Jahren, die in der Stadt Bad Schwartau wohnen, zur Schule gehen oder die hier als Kur- oder Feriengast zu Besuch sind. Auch diese Jahr bietet der Ferienpass der Stadt Bad Schwartau wieder viele Veranstaltungen, Ausflüge und Workshops in der Zeit vom 7. Juli bis zum 19. August an.

Egal ob sportlich, kreativ oder abenteuerlustig, bei einem so vielfältigen Angebot findet jeder genau das Richtige. Wer seine Ferien nutzen möchte, um sich weiterzubilden und älter ist als 14 Jahre, der kann das zum Beispiel in einem Erste-Hilfe-Kurs tun. Auch eher an die ältere Zielgruppe richtet sich ein Ausflug in den Heidepark in Soltau (17. Juli) sowie mehrtägige Angebote wie eine Zeltreise mit dem DRK oder ein Fußball-Kursus.

Für kleine und große Sport-Fans gibt es ohnehin verschiedene Möglichkeiten, sich richtig auszutoben. Egal ob Stand-Up-Paddling, Tischtennis oder Kickboxen, das Angebot ist vielfältig. Auch ein Tag auf dem Reiterhof ist im Programm zu finden.

Wer lieber seiner Kreativität in den Sommerferien freien Lauf lassen möchte, der kann Seidentücher bemalen, Schutzengel basteln und vieles mehr. Beim Theater-Workshop denken sich die Teilnehmer unter professioneller Anleitung ein eigenes Stück aus. Musikbegeisterte erfahren im Kursus „Musikalisches Upcycling“, wie sie aus Papier spaßige Rythmusinstrumente anfertigen können.

Der Ferienpass wird ab sofort für einen Euro am Jugendfreizeitheim, Ludwig-Jahn-Straße 7a, (montags bis freitags 9 bis 13.30 Uhr; mittwochs 16 bis 18 Uhr), der Tourist-Info im Rathaus, Markt 15, (montags bis donnerstags 8 bis 12.30 Uhr, 13 bis 15.30 Uhr; freitags 8 bis 12 Uhr) und der Bücherei, Markt 14, (Montag und Donnerstag 9.30 bis 18 Uhr; Mittwoch und Freitag 9.30 bis 13 Uhr, 15 bis 18 Uhr; Sonnabend 9.30 bis 13 Uhr) ausgegeben. Im Innenteil können dann Veranstaltungswünsche und Daten eingetragen werden. Bis zum 26. Juni kann der Ferienpass im Jugendfreizeitheim abgegeben werden.

Weitere Infos zum Ferienpass 2018 und das vollständige Programm gibt es im Internet auf www.bad-schwartau.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gefährlicher Nachhauseweg: Um nach Hause nach Mölln zu gelangen, ist ein junger Mann am Montag ab Travemünde die Bahngleise entlang gegangen. Die Bundespolizei sperrte die Strecke ab, um die gemeldete „Person im Gleis“ zu finden. Es kam zu Verspätungen. 

12.06.2018

Die Grundschüler der Achim-Bröger-Schule Sereetz haben rund 3900 Euro beim Sponsorenlauf für ihr nächstes Großprojekt gesammelt. Die Mädchen und Jungen suchten sich Sponsoren und ließen sich jede Runde, die sie um den Sportplatz rannten, bezahlen.

11.06.2018

Sechs junge Männer mit Handicap leben in der Wohngemeinschaft „Lebens(t)räume“ unter einem Dach zusammen. Optimiert wurde das Zusammenleben jetzt ganz speziell für den Bewohner Sebbo dank einer Spende vom Kiwanis Club Bad Schwartau für einen Spezial-Sessel.

11.06.2018
Anzeige