Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Lautstarke Lesung mit Bewegung
Lokales Bad Schwartau Lautstarke Lesung mit Bewegung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 09.07.2016
In der kurzen Pause sorgt Autorin Irene Margil für Bewegung. Die 51-Jährige hat früher auch als Fitness-Trainerin gearbeitet. Quelle: Fotos: S. Prey

Das hat den Mädchen und Jungen der zweiten Klasse der Grundschule Rensefeld Spaß gemacht. Die Autorin Irene Margil hat aus ihrem neuesten Buch „Die tollste Fußballmannschaft der Welt“ vorgelesen. Nicht nur das. Sie hat die Grundschüler von Beginn an mit einbezogen. Die Kinder waren gefordert. Einige Textpassagen haben sie selbst gelesen und zwischendurch gab es auch einige unterhaltsame Bewegungsübungen. „Das ist toll gemacht. Die Kinder werden eingebunden und sind deshalb ganz aufmerksam“, lobte Wiebke Kuchel, die in der Bad Schwartauer Stadtbücherei die Kinder- und Jugendbuchabteilung leitet. So wurde erst einmal kräftig gebrüllt im Untergeschoss der Bücherei. „Wir machen die Begrüßung wie im Fußball-Stadion. Da hört man auch ganz laut die Namen der Spieler, die einlaufen“, so Irene Margil. Und so schallte der Name von Mitschülerin Joy Kanis gleich mehrmals ganz laut durch die Bücherei. Mit Hilfe einer Zahlenreihe hat die Autorin noch einiges aus ihrem Leben verraten. Sie ist 51 Jahre alt, hat schon 31 Bücher geschrieben, null Haustiere und zwei Geschwister.

„Die tollste Fußballmanschaft der Welt“ ist Irene Margils 31. Buch.

Mit Beginn der Lesung erschienen auf einer Leinwand auch die Illustrationen aus dem Buch. Die Kinder waren sofort mittendrin im Geschehen. Bastis Fußballfreunde sind alle vereist. Da bringt ihn der Nachbarhund „Flummi“ auf eine tolle Idee. Gemeinsam mit einem Postboten, einem Pudel, einem Eismann, einer Joggerin und einem Jungen im Rollstuhl bildet er am Ende die tollste Fußballmannschaft der Welt.

sep

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nachdem die Eheleute Brügmann aus Eckhorst für ihr Engagement für die Pflege zweier Storchennester mit dem Umweltpreis 2014 ausgezeichnet wurden, steht in diesem Jahr die erneute Vergabe an.

09.07.2016

Festlicher Barock steht in der Neuapostolischen Kirche, in der Anton-Baumann-Straße, im Mittelpunkt des Sommerkonzertes am heutigen Sonntag, 10.

09.07.2016

Soviel steht fest: Meerschweinchen „Rudi“ ist Deutschland-Fan. Anders kann es sich Bente (11) aus Ratekau auch nicht erklären, warum ihr Haustier ausgerechnet beim Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft daneben gelegen hat. Es ist das offizielle EM-Orakel des Bad Schwartauer Gymnasiums am Mühlenberg (GaM).

09.07.2016
Anzeige