Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Lecker und rasant durch die Ferien
Lokales Bad Schwartau Lecker und rasant durch die Ferien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:06 28.09.2016
In den Sommerferien ist der Ausflug auf die Kartbahn ausgefallen. Jetzt geht’s am 27. Oktober auf die Rennbahn.
Anzeige

Bad Schwartau Bald ist es wieder soweit! In drei Wochen beginnen die langersehnten Herbstferien. Damit auch Kinder und Jugendliche, die nicht in den Urlaub fahren, auf ihre Kosten kommen, hat die Stadtjugendpflege Bad Schwartau wieder ein abwechslungsreiches Herbstferienprogramm auf die Beine gestellt. „Da ist für jeden etwas dabei“, sagt auch Sarah Butt vom Organisations-Team. Kreative Köpfe und Hände können einen Kürbis zur nächsten Halloween-Party gestalten, Liebhaber von Leckereien können ihre eigenen Muzen backen und Freunde von Geschwindigkeit und Benzin kommen beim Kartfahren auf ihre Kosten. Ein zusätzliches Programm-Highlight ist eine viertägige Reise nach Czaplinek – Bad Schwartaus polnische Partnerstadt. Die gute Nachricht für alle Interessierten: Für sämtliche Aktivitäten gibt es noch freie Plätze, die ab sofort im Jugendfreizeitheim an der Ludwig-Jahn-Straße vergeben werden.

Ab sofort nimmt die Stadtjugendpflege Anmeldungen für das Herbstferienprogramm entgegen.

Das Programm: Jugendfahrt nach Czaplinek vom 18. bis 22.Oktober. Kostenbeitrag: 40 Euro. Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm. Die Unterkunft erfolgt in einem Internat am See. Willkommen ist jeder ab 14 Jahren, die Betreuung übernimmt die Stadtjugendpflege.

Leuchtender Cottonball – Von einfacher Wolle zum leuchtenden Ball. Am Montag, 17. Oktober, von 10 bis 11.30 Uhr. Kostenbeitrag: vier Euro. Ab 9 Jahren, betreut durch die Stadtjugendpflege. Treffpunkt ist das Jugendfreizeitheim.

Muzenbäckerei: Am Dienstag, 18. Oktober, von 10 bis 12.30 Uhr werden leckere Muzen schnell und einfach selber gemacht. Kostenbeitrag: drei Euro. Ab 8 Jahren, betreut durch die Stadtjugendpflege. Treffpunkt ist das Jugendfreizeitheim.

Kegeln: Am Mittwoch, 19.Oktober von, von 11 bis 13 Uhr. Kostenbeitrag: vier Euro. Ab 8 Jahren, betreut durch die Stadtjugendpflege. Treffpunkt ist die Match Sportsbar, Kegelcenter Langenfelde.

Besuch beim Bürgermeister, der Polizei und der Kripo: Am Donnerstag, 20. Oktober, besteht die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Von 9 bis 11.30 Uhr geht’s auf Erkundungstour zum Bürgermeister ins Rathaus, zur Polizeistation und zur Kripo. Kostenbeitrag: ein Euro. Ab 7 Jahren, betreut durch die Stadtjugendpflege.Treffpunkt ist das Jugendfreizeitheim.

Selbstverteidigung: Am Freitag, 21. Oktober steht ein spezielles Selbstverteidigungsprogramm für Kinder auf dem Programm. Von 10 bis 13 Uhr werden die Teilnehmer auf Notsituationen vorbereitet. Kostenbeitrag: fünf Euro. Ab 6 Jahren, betreut durch die Kampfsportschule Baars-Rögner.Treffpunkt ist die Kampfsportschule Baars-Rögner, Clever Landstraße 56.

Rettungsschwimmen und Badespaß: Am Sonnabend, 22. Oktober, von 13 bis 15 Uhr in der Schwimmhalle Ludwig-Jahn-Straße. Kostenbeitrag: zwei Euro. Bei dieser Aktivität zeigen Rettungsschwimmer der DLRG wie man eine verunglückte Person mit verschiedenen Rettungsgeräten aus dem Wasser rettet. Im Anschluss werden große Matten und Ringe ins Wasser geschmissen und es darf den Rest der Zeit frei gespielt werden.Für alle, die mindestens Freischwimmer-Abzeichen (Bronze) haben.

Halloween-Kürbis: Am Montag und Donnerstag, 24. und 27. Oktober, wird jeweils von 10 bis 12 Uhr mit ein paar einfachen Tricks ein Grusel-Kürbis gestaltet. Mit Luftballons, Zeitung, Kleister und Farbe lässte sich einiges anfangen. Kostenbeitrag: drei Euro. Ab 7 Jahren, betreut durch die Stadtjugendpflege. Treffpunkt ist das Jugendfreizeitheim.

Schokoladenmuseum: Am Mittwoch, 26. Oktober, steht ein süßer Ausflug auf dem Programm. Ein Traum aus Schokolade wird in Hamburg besucht. Die Fahrt ins Museum ist von 9 bis 14.15 Uhr geplant. Kostenbeitrag: zehn Euro. Ab 8 Jahren, betreut durch die Stadtjugendpflege.Treffpunkt ist der Bahnhof Bad Schwartau.

Kartfahren: Am Donnerstag, 27. Oktober, geht’s auf die Rennbahn. . Qualifying und das große Rennen werden in der Zeit von 14.15 bis 16.45 Uhr gestartet. Kostenbeitrag: 15 Euro. Ab 12 Jahren, betreut durch die Stadtjugendpflege.Treffpunkt ist das Jugendfreizeitheim.

Halloween-Leckerei: Am Freitag, 28. Oktober, werden von 10 bis 12 Uhr gruselige Leckereien für die anstehende Halloween-Party gezaubert. Kostenbeitrag: drei Euro. Ab 6 Jahren, betreut durch die Stadtjugendpflege.Treffpunkt ist das Jugendfreizeitheim.

Freie Plätze

6 Jahre lang bietet die Stadtjugendpflege Bad Schwartau schon ein Herbstferienprogramm gegen Langeweile an. Mitmachen können alle Bad Schwartauer Kinder und Jugendliche ab sechs Jahre, sowie Kinder, die Bad Schwartauer Schulen besuchen oder Kur-bzw. Feriengäste sind. Anmeldungen werden im Jugendfreizeitheim, Ludwig-Jahn-Straße 7a von Montag-Freitag, 9 bis 13.30 Uhr entgegengenommen. Weitere Informationen bei der Stadtjugendpflege unter 0451/2000-760. Mit Bezahlung der Aktion gilt der Platz als gebucht.

Mona Hüttermann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Personelle Engpässe im Center an der Rensefelder Straße – In jüngster Vergangenheit blieben die Türen schon häufiger geschlossen.

28.09.2016

Zwei Investorengruppen wollen das Wohngebiet Schmiedekoppel aufpolieren und zudem zusätzlichen Wohnraum schaffen. Allerdings wird die geplante Nachverdichtung auch kritisch gesehen.

28.09.2016

Am 10. Oktober Kunst mit Mesaoo Wrede.

28.09.2016
Anzeige