Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Leidenschaft Laubenpieper

Stockelsdorf Leidenschaft Laubenpieper

Kleingärtnerverein Stockelsdorf wird 70 Jahre alt. Heute ist Sommerfest in der Anlage „An der Bergstraße“.

Voriger Artikel
Kreuzritter und Vesuw machen gemeinsame Sache
Nächster Artikel
Heimspiel vor der Konzertreise

Dirk Klahn bewirtschaftet mit seiner Frau bereits den sechsten Kleingarten in 42 Jahren. „Nach zwei bis drei Stunden Arbeit vergesse ich alles um mich herum“, scherzt er.

Quelle: Fotos: Irene Burow

Stockelsdorf. Viele Jahrzehnte wird hier schon gegärtnert. Doch als der Kleingärtnerverein Stockelsdorf vor 70 Jahren gegründet wurde, herrschten schwierige Zeiten. „Die Versorgungslage war 1946 schlecht“, sagt der zweite Vorsitzende, Dirk Klahn.

LN-Bild

Kleingärtnerverein Stockelsdorf wird 70 Jahre alt – Heute ist Sommerfest in der Anlage „An der Bergstraße“.

Zur Bildergalerie

MORGEN BEI UNS

BAD SCHWARTAU

FREIZEIT» Schwimmhalle, Öffnungszeiten 8.00-13.30 Uhr, Ludwig-Jahn-Straße

Holstein Therme, Öffnungszeit 9.00-22.00 Uhr, am Kurpark

Neun einheimische Bürger fassten sich damals ein Herz und gründeten den Verein. „Sie sind mit der Gemeinde in Verbindung getreten, weil sie sich mit Obst und Gemüse selbst versorgen wollten. Und auch die Wohnungslage war katastrophal. Wenn man ein Zimmer hatte, konnte man sich schon glücklich schätzen“, weiß Klahn. „Die Menschen wollten einfach Platz zum Leben haben.“ Also sind Flächen zur Verfügung gestellt worden. Einige Besitzer, die etwas abgeben konnten, wurden teilweise dazu zwangsverpflichtet.

Nach der Gründung am 6. Dezember fand im Jahr darauf, am 26. Januar 1947, im Lokal „Lampe“ die erste Mitgliederversammlung statt. „ Da waren schon 113 Gartenfreunde aufgenommen worden“, heißt es im Protokoll von einst. Und auch: „Der Vorsitzende erklärte, dass er nach Rücksprache mit dem Gemeindedirektor schon Gartenfelder in der Segeberger Straße und im Rensefelder Weg anbieten kann. Das Eintrittsgeld wurde auf eine Reichsmark und der Jahresbetrag auf zwei Reichsmark festgesetzt.“ Die Mitgliederzahlen stiegen schnell. Schon im Juli waren es fast 1000.

Heute gehören die drei Anlagen „An der Bergstraße“ (110 Parzellen), „Am Moor“ (70 Parzellen) und „Bareneck“ (68 Parzellen) zum Verein. 224 Pächter gibt es derzeit. Überwiegend Familien mit kleinen Kindern sind darunter und auch viele ausländische Mitbürger. „Es gibt hier inzwischen viele Nationalitäten. Als gemeinnütziger Verein spielt das bei uns keine Rolle“, erklärt Udo Meyer, Obmann in der größten Anlage. „Die Nachfrage ist sehr gut. Im Gegensatz zu Lübeck oder Berlin haben wir kaum Leerstand“, sagt Dirk Klahn. Das liege auch an einer sehr kleingärtnerfreundlichen Gemeindeverwaltung, da sind sich alle einig. Durch Wechsel zählt der Verein rund 30 neue Pächter in jedem Jahr. Aus Lübeck und Ratzeburg kommen die Nutzer, aus Ratekau, Sereetz, Bad Schwartau oder Stockelsdorf.

Für die meisten ist es der Erholungswert in der Natur, den die Arbeit in einer Parzelle mit sich bringt; zudem Bewegung an frischer Luft, und die Gemeinschaft. „Der höchste Wert ist der Erholungswert“, sagt Ulrich Hülser, den alle nur „Teich-Ulli“ nennen. Deswegen gebe es auch so viele Familien. Dennoch liegt das Durchschnittsalter bei 57 Jahren. „Das wollen wir runterschrauben.

Kinder sind die Kleingärtner von morgen“, sagt er. Die Schröders sind schon seit 34 Jahren dabei. „Für uns ist das Entspannung, sportliche Betätigung, aber auch Ernte“, sagt Ilona Schröder. „Wir haben ein Gewächshaus und ernten die ganze Bandbreite an Obst und Gemüse.“ Vieles wird dann weiterverarbeitet, zum Beispiel zu Erdbeer- und Kirschmarmelade oder gar zu Rosenduftgelee.

Doch die Arbeit im Verein ist nicht immer nur leicht. Das Engagement im Vorstand nimmt viel Zeit in Anspruch. „Es ist nicht mehr so, dass die Buchführung einfach auf einem Bierdeckel gemacht werden kann“, lacht Dirk Klahn. Auch die Hundefreilauffläche in der Bergstraße kommt nicht nur gut an, vor allem dann nicht, wenn Hundekotbeutel in den Gärten landen. Auch den Herbstball gibt es nach 45 Jahren seit vergangenem Jahr nicht mehr, das Interesse der Mitglieder ist einfach nicht mehr da. Gefeiert wird trotzdem noch: beim Sommer- und Kinderfest sowie bei der Maifeier.

Und auch das 70-jährige Jubiläum gibt nun Anlass für Geselligkeit: Heute, 9. Juli, wird ab 11 Uhr in der Anlage „An der Bergstraße“ ein Sommerfest für Kinder begangen. Torwandschießen und Stockbrot stehen auf dem Programm, Dosenwerfen, Tombola und Kinderschminken. Es gibt Salate und Kuchen. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Aus der Historie

Die Gärten der „Wasserwerkskoppel“ mussten 1950 aufgrund von Wohnungsbau geräumt werden. 1953 wurde große Einweihungsfeier der Anlage „Bareneck“ gefeiert.

1956 waren alle Zwangsanpachtungen zurückgegeben worden, nun gab es Anlagen in Groß Steinrade und im Rensefelder Weg sowie „Bareneck“

und „Am Moor“. Die Mitgliederzahlen sanken, weil viele Hausbesitzer wurden. 1964 wurde die Anlage in Steinrade aufgegeben. Die Anlage „Rensefelder Weg“ wurde 1966 zu „An der Bergstraße“ umbenannt.

1982 wurde im November das Vereinshaus eingeweiht. Unverwechselbarer Pionier und langjähriger Vorsitzender des Vereins war Jürgen Wichelmann. Seit 2011 trägt die Kleingartenanlage am Moor seinen Namen. Aktueller Vorsitzender ist Mariusz Kuchta.

 Irene Burow

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Ostholsteins Kitas

40 Kitas in Ostholstein - mit unserem großen Kita-Dossier behalten Sie den Überblick!

Ostholsteins Schulen

Finden Sie die passende Schule ür Ihr Kind!

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.