Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Mädchen trainieren Selbstbehauptung
Lokales Bad Schwartau Mädchen trainieren Selbstbehauptung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:53 28.07.2017
Die Mädchen übten sich darin stark wie ein Fels zu sein, wenn jemand zu nahe kommt. Quelle: Foto: Ibu

Wendo-Trainerin Tatjana Beer kommt schon seit vielen Jahren nach Bad Schwartau. „Ich möchte gern dazu beitragen, dass Frauen und Mädchen sich sicherer fühlen“, sagt sie. „Studien belegen, dass sich die Hälfte aller Frauen im Dunkeln nicht auf die Straße traut.“ Für die studierte Kriminologin aus Hamburg ist das eine Ungerechtigkeit. Sie selbst fing im Studium mit Wendo an und ist seither dabei geblieben – seit 20 Jahren gibt sie nun Kurse. Bei Wendo handelt es sich nicht um Kampfsport, sondern um ein Präventionsprogramm gegen Gewalt.

Die Mädchen aus Bad Schwartau haben viel gelernt und geübt. Zum Beispiel, sich mit verbalen Strategien zu wehren. „Das reicht oft schon aus“, so Tatjana Beer. Trainiert wurde aber auch die Handgelenksbefreiung, wie man sich aus einer Umklammerung lösen kann und jemandem, der zu nahe kommt, gezielt Schmerzen zufügen kann. „Zehn- und Elfjährige sind schon ganz schön stark und trauen sich viel“, sagt sie. Sich verteidigen zu können, dazu zählt auch Gefahren zu erkennen, Grenzen zu setzen oder sich Hilfe zu holen. Denn durch viele Gespräche mit Frauen erfährt sie immer noch viele Geschichten, die mit Gewalt zu tun haben und muss sich immer wieder bewusst machen, dass das nicht die Regel ist.

 ibu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige