Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Maritime Bilder bei Asklepios
Lokales Bad Schwartau Maritime Bilder bei Asklepios
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 05.07.2017
Bad Schwartau

Bilder von Hanna Conrad-Peters und Torsten Bahr sind demnächst im Asklepios Gesundheitszentrum in Bad Schwartau zu sehen. Die Künstler zeigen ihre Werke dort von Sonnabend, 8. Juli, an bis zum 31. August. Das Duo präsentiert ausgesuchte Arbeiten in einer Gemeinschaftsausstellung. Beide sind Mitglieder im Förderverein für bildende Kunst Ostholstein e.V. und arbeiten mit maritimen Motiven, als Collagen und Surf Art.

Hanna Conrad-Peters ist in Stettin aufgewachsen, absolvierte eine fünfjährige Kunstausbildung auf dem Lyzeum für bildende Künste und begann danach ein Studium der Seefahrtlogistik. Im Jahre 1968 wurde sie in Hamburg eingebürgert, wo sie bis heute mit ihren Mann lebt. Nahe der geliebten Ostsee, an der Lübecker Bucht, hat sie sich ihr eigenes Atelier eingerichtet. Seit 2010 ist Conrad-Peters Mitglied des Fördervereins für bildende Kunst in Ostholstein und hat an vielen Ausstellungen in der Region und in Hamburg teilgenommen.

Auch Torsten Bahr aus Timmendorfer Strand gehört dem Förderverein an. 1990 begann Bahr mit einer Airbrush-Pistole zu arbeiten. Seit seinem Studium zum Grafikdesigner an der Hochschule Wismar erstellt Bahr Illustrationen und Custompaintings auf Fahrzeugen, Wänden und Objekten. „Die Arbeiten, die ich bei Asklepios zeige, sind durch mein Hobby, das Wellenreiten, entstanden“, so Bahr, der im Gewerbepark Tremskamp sein Atelier hat.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Indische Delegation der Partnergemeinde besucht zwei Wochen Stockelsdorf.

05.07.2017

Er soll über den Bad Schwartauer Kurparksee gucken: Der Betonkopf des Bundesverkehrsministers Alexander Dobrindt (CSU). Am Dienstag ist die zwei Meter große Protest-Büste von den Bürgerinitiativen aufgestellt worden, die gegen die Auswirkungen des Belttunnels kämpfen.

04.07.2017

Stockelsdorfs Bürgermeisterin kündigt Schaffung weiterer Kita-Plätze an.

04.07.2017