Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Ministerin im Rathaus
Lokales Bad Schwartau Ministerin im Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 24.08.2017
Ministerin Monika Heinold und Bürgermeister Uwe Brinkmann beim Eintrag ins Goldene Buch.

Große Investitionen stehen in Bad Schwartau an: Umgestaltung der Markttwiete und des Kurparks, Ankauf und Nutzung des Amtsgerichts, Sanierungsstau bei den Schulen und auch die Hinterlandanbindung zur Festen Fehmarnbeltquerung werden viele Millionen kosten. Entsprechend ist Bürgermeister Uwe Brinkmann auf der Suche nach Finanzierungshilfen. So schrieb der Verwaltungschef unlängst Finanzministerin Monika Heinold (Bündnis90/Grüne) an. Brinkmann gratulierte Heinold zur Wahl und bat um ein Gespräch. Gestern löste Heinold ihr Versprechen ein und besuchte das Bad Schwartauer Rathaus. „Gerne bin ich vorbeigekommen, um über die Themen der Stadt zu sprechen“, schrieb Heinold ins Goldene Buch der Stadt. Interessiert blätterte die Ministerin durch das Buch und war doch einigermaßen erstaunt. Der letzte Eintrag stammte aus dem Jahre 2004 (Familie Yashek) und der davor aus dem Jahr 1999 (Partnerstadt Villemoisson-sur-Orge). Der Bürgermeister lächelte freundlich und kündigte an, dass das Buch, das er beim Aufräumen gefunden habe, nun häufiger zum Einsatz kommen werde.

sep

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zyklus in Cleverbrücker Kirche geht weiter.

24.08.2017

Der Vorsitzende des Gemeinnützigen Vereins zur Förderung des Fußballsports im SV Olympia Bad Schwartau Michael Hempel hat 30 neue Fußbälle und einen Karton mit Mesh Bags (wasserfeste Taschen aus Netzmaterial) mit Vereinslogo an die Verantwortlichen des SV Olympia überreicht.

Sommer- und Kinderfest am Sonnabend.

23.08.2017
Anzeige