Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Musik, Ehrungen und Grünkohl
Lokales Bad Schwartau Musik, Ehrungen und Grünkohl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 08.02.2016
Der Ehrentisch mit Bürgermeister Gerd Schuberth (r.) und Asklepios-Chef Norbert Schneider (l.). Quelle: gk

Seit nunmehr 66 Jahren gibt es ihn in Bad Schwartau, den Gemeinnützigen Bürgerverein — eine stolze Zahl. Und seit mehr als 30 Jahren veranstaltet dieser Bürgerverein immer im Februar das „Grönkohleeten“ — eine stolze Tradition. Eingeladen dazu sind immer Neumitglieder, Quartiersbetreuer und zahlreiche Ehrengäste. Und so trafen sich jetzt rund 150 Bürger zu diesem gemütlichen Abend im Waldhotel Riesebusch. Unter den Gästen waren auch Bürgervorsteherin Birgit Clemens mit Ehemann Hans-Werner und Bürgermeister Gerd Schuberth mit Ehefrau Martina sowie einige Stadtverordnete. Mit dabei waren auch der erste Vorsitzende vom Gemeinnützigen Verein Kücknitz, Georg Sewe, Vertreter des Gemeinnützigen Bürgervereins Stockelsdorf, Vertreter der Bruhn-Stiftung sowie der Geschäftsführer der Asklepios Klinik, Norbert Schneider, mit seiner Frau Susanne.

In seiner Ansprache erinnerte Klaus Nentwig, erster Vorsitzender des Bad Schwartauer Bürgervereins, an die zahlreichen Aktivitäten, die sich dieser Verein auf die Fahnen geschrieben hat. Sei es die Frühlingspromenade, die Maifeier unterm Maibaum, das weiße Dinner, die plattdeutschen Abende, die Ausflugsfahrten, das jährliche Adventskonzert mit dem Chor der Singeleiter oder aber auch der regelmäßig erscheinende Bürgerbrief mit allen wichtigen Informationen.

Viel Beifall gab es vor dem gemeinsamen Abendessen für das Saxophone Ensemble Passion du Saxophone von der Lübecker Musikschule der Gemeinnützigen. Von den Ehrengästen wurde im Übrigen Dieter Hagelstein geehrt, der in seiner Amtszeit als Vorsitzender aller Kiwanis Clubs in Deutschland eine 10000-Euro-Spende an die Bruhn-Stiftung organisiert hat.

gk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Achim Bröger referiert in Grundschule: „Das hat immer etwas mit dem Interesse der Erwachsenen zu tun.“.

08.02.2016

Mitgliederversammlung nominiert ihren Vorsitzenden zum Bürgermeisterkandidaten.

08.02.2016

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Mori wurde jetzt ein Rettungsboot getauft.

08.02.2016
Anzeige