Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Nach Dänemark geschwommen
Lokales Bad Schwartau Nach Dänemark geschwommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:38 25.08.2016
Quelle: hfr
Fehmarn

Um 6.39 Uhr startete die Hamburgerin vom Strand in Puttgarden in Richtung Dänemark. Sie benötigte acht Stunden und 21 Minuten für die 25 Kilometer lange Strecke. Begleitet wurde sie von ihrem Mann, der schon Bruno Dobelmann bei seiner Doppel-Solo- Beltquerung 2011 begleitet hatte und somit Erfahrung bei einer Beltquerung sammeln konnte.

An diesem Sonntag, 28. August, steht bereits die nächste Herausforderung am Fehmarnbelt an: Dann startet Mirjam Schall ihren Versuch einer Doppel-Solo-Beltquerung.

Schall will laut Veranstalter Jens Glaeßer den Weltrekord in der Doppel-Solo- Beltquerung brechen, den bislang Bruno Dobelmann hält. Die Extremschwimmerin scheint schneller als Dobelmann zu schwimmen. Jetzt bleibt nur die Frage des besten Augenblicks. Es bleibt also spannend beim Internationalen Marathonschwimmen Beltquerung.

Die Beltquerungen sind allesamt Amateur-Schwimmen. Der Teilnehmer startet in dieser Disziplin für sich allein ohne direkten Wettkampf. Den Schwimmtag vereinbart er selbst.

 lg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!