Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Neue Azubis starten
Lokales Bad Schwartau Neue Azubis starten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 10.08.2016
Anzeige
Bad Schwartau

Die neuen Auszubildenden haben im Bad Schwartauer Rathaus die Arbeit aufgenommen. Nicole Peksa und Jannik Zilian konnten sich unter den Bewerbern behaupten und starten ihre dreijährige Ausbildung zur und zum Verwaltungsfachangestellten. Zur Begrüßung gab es traditionell ein gemeinsames „Azubi-Frühstück“, im Anschluss wurden noch die Außenstellen der Stadt Bad Schwartau gezeigt, sowie eine Autofahrt nach Eutin unternommen, um die Kreisberufsschule und die Kreisverwaltung zu besichtigen. Die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten ist ein anerkannter Ausbildungsberuf im öffentlichen Dienst. Die Ausbildung im dualen System dauert drei Jahre und erfolgt an vier verschiedenen Stationen: Im Rathaus, bei der Kreisverwaltung Ostholstein in Eutin, an der Kreisberufsschule Eutin und der Verwaltungsakademie in Bordesholm.

Im Rathaus der Stadt wird die praktische Ausbildung in den vier verschiedenen Ämtern Amt für Zentrale Dienste und Finanzen, im Ordnungsamt, Amt für Bildung, Sport, Soziales und Kultur sowie im Bauamt durchgeführt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim Awo-Projekt „Come together“ musizieren Flüchtlinge und Einheimische – Was dabei entsteht, hat selbst Leiterin Gesa Richter überrascht.

10.08.2016

Aufgrund von Schadstellen wird die Autobahn in Richtung Fehmarn zwei Nächte lang gesperrt - es handelt sich bei den Schäden um Ausbrüche, Risse und Absackungen in den Betonplatten, teilweise auch auf den Bauwerken.

10.08.2016

Ab sofort sorgt eine neue Kehrmaschine für Sauberkeit in Bad Schwartau. Das vier Meter lange Gefährt ist auf dem Baubetriebshof angesiedelt und wird auf den Fuß- und Radwegen in der Stadt eingesetzt.

09.08.2016
Anzeige