Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Neue Pflanzen für den Kurpark
Lokales Bad Schwartau Neue Pflanzen für den Kurpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 08.06.2016
Theo Geurts bringt nach Absprache mit Carolin Welchert die neuen Pflanzen in die Beete am Kurparksee. Quelle: S. Prey

Das Thema Kurpark ist in Bad Schwartau ein Dauerbrenner. Die Anlage ist vielen zu langweilig und zu ungepflegt. Das soll jetzt anders werden. Schritt für Schritt soll der Kurpark wieder auf Vordermann gebracht und wieder ein Anziehungspunkt für Spaziergänger und Erholungssuchende werden. Jetzt wurden zumindest die großflächigen Beete zwischen Pavillon und Eichenallee angehübscht und neu bepflanzt.

Doch bevor Theo Geurdts von der Gartenbaufirma Xyloferrum gemeinsam mit seinem Kollegen Weigelien rund 100 Wildastern und vieles mehr sowie 300 Funkien zur Wegeeinfassung gepflanzt hat, wurde erst einmal kräftig aufgeräumt. Etliche Eiben und Fichten wurden im Vorwege gekappt. Dadurch gibt es auch einen freien Blick auf den Kurparksee. Die Baumstümpfe waren schon nach kurzer Zeit gar nicht mehr zu sehen. „Es ist unglaublich, was da auf einmal aus dem Boden geschossen ist“, sagt Carolin Welchert, die im Bauamt für die Grünanlagen verantwortlich zeichnet. „Insbesondere viele unterschiedliche Farnarten sind schnell zum Vorschein gekommen.“ Die Neuanpflanzungen seien so ausgewählt worden, dass praktisch zu jeder Zeit etwas blüht.

 sep

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige