Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Neue Stimmen für Rensefeld
Lokales Bad Schwartau Neue Stimmen für Rensefeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 29.12.2015
Pastorin Astrid Tilles und Glocken-Experte Jürgen Schwarck nahmen die Bronze-Glocke in 28 Metern Höhe in Empfang. In Millimeterarbeit wurde sie in den Turm der St. Fabian Kirche gehoben.

Es war ein Mammut-Projekt, das die Kirchengemeinde Rensefeld sich da vorgenommen hatte: Neue Glocken für St. Fabian sollten es sein. Die drei alten Exemplare aus Eisen hatten schlicht ihren Zenit überschritten.

Fleißig sammelte die Gemeinde, allen voran Pastorin Astrid Tilles, Spenden, rund 140000 Euro kamen auf diese Weise zusammen. Im September war es dann soweit. Die drei alten Glocken wurden ausgebaut, vier neue aus Bronze wurden samt Glockenstuhl in den Turm gehievt. Dort sollen sie nun für die nächsten 400 Jahre hängen, so der allgemeine Wunsch. Zum Erntedankfest Anfang Oktober läuteten sie das erste Mal. In den kommenden Monaten soll nun noch eine neue Läute-Ordnung entstehen, die festhält, wann welche Glocke zu ertönen hat.

Die neuen Glocken der Kirche waren zugleich auch ein Abschiedsgeschenk für Pastorin Tilles. Die 60-Jährige wurde im Dezember nach 32-jähriger Tätigkeit in der Gemeinde in den Ruhestand verabschiedet.

Bereits in der kommenden Woche wird Astrid Tilles Bad Schwartau verlassen und zu ihrem Mann nach Geseke in Nordrhein-Westfalen ziehen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die VfL-Sportler haben in diesem Jahr viele Wettkämpfe bestritten.

29.12.2015

Beim traditionellen Konzert bei Kerzenschein können auch Hobbysänger bei zwei Kantaten mitwirken.

29.12.2015

Erstmals feierten Bad Schwartauer gemeinsam mit Patienten der Asklepios Klinik.

28.12.2015
Anzeige