Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Neuer Kita-Mitarbeiter auf vier Pfoten

Bad Schwartau Neuer Kita-Mitarbeiter auf vier Pfoten

In der integrativen Kita am Papenmoor „arbeitet“ seit Kurzem ein Golden Retriever – Dieser Hund ist ein ausgebildeter Therapie- und Begleithund.

Voriger Artikel
Schäden entdeckt: Schwimmbad bleibt zu
Nächster Artikel
Ein fröhlicher Hort der Menschlichkeit

Zahm wie ein Lamm ist der Hund, der seit Kurzem „Mitarbeiter“ ist in der integrativen Kita am Papenmoor. Dieser Hund wurde ausgebildet im Umgang mit Menschen. Wichtigste Prüfung war für den Hund, in keiner Sekunde einer brenzligen Situation aggressiv zu werden.

Quelle: hfr

Bad Schwartau. Das, was die Kita am Papenmoor in Bad Schwartau jetzt hat, das ist dürfte in dieser Region wohl so ziemlich einmalig sein: einen vierbeinigen Mitarbeiter.

Feli heißt dieser Mitarbeiter – oder besser Mitarbeiterin, denn Feli ist eine Hundedame.

Feli hat ihr Diplom bestanden – und ihr Frauchen auch!

„Oh, da kommt Feli“, ruft die kleine Finja. Kaum ist die Hündin im Gruppenraum angekommen, bildet sich eine Traube von Kindern um das Tier und alle wollen mit ihr kuscheln, knuddeln oder spielen.

Feli, ein Golden Retriever, ist jetzt eine „berufstätige“ Hündin. Drei Tage die Woche geht sie mit ihrer Besitzerin in die Kindertagesstätte Am Papenmoor, einer integrative Einrichtung der Lebenshilfe Ostholstein in Bad Schwartau. Die Hundehalterin Jennifer Grigo arbeitet dort als Erzieherin in der Natur- und Bewegungsgruppe. Ihre Hündin ist jetzt fester Bestandteil des Kindergartenalltags und für diese Aufgabe ausgebildet: Hündin und Halterin sind ein zertifiziertes Therapie- Begleithund-Team. Die Idee dazu kam Jennifer Grigo, als sie das Buch „Ein Freund namens Henry“ gelesen hat. Die Geschichte einer ungewöhnliche Freundschaft zwischen einem autistischen Jungen und seinem Hund. Sie holte die Erlaubnis von Träger, Kollegen und allen Eltern ein.

Ein Jahr ging die Ausbildung: Feli lernte dabei unter anderem, „nie, nie, nie aggressiv zu sein“.

Beweisen musste sie ihr Können in einer Abschlussprüfung. Dort wurde die Hündin fest gepackt und an den Ohren gezogen – „wenn sie nur bei einer Sache aggressiv reagiert hätte, hätte sie nicht bestanden“, sagt Grigo. Feli musste auch zeigen, dass sie Befehle von kleinen Kindern entgegennimmt: „Das tun Hunde eigentlich nicht.“

Für die Kindergartenkinder der Lebenshilfe ist Feli eine Art Familienmitglied, der gruppenübergreifend eingesetzt wird. Sie erleichtert das morgendliche Abschiednehmen von den Eltern, hilft Ängste zu überwinden und ist Tröster in vielen Situationen. Insgesamt sorge Feli für eine ruhigere Atmosphäre in der Gruppe, sagt Grigo. „Wenn es laut wird, sagen wir den Kindern oft, dass der Hund das nicht mag. Das akzeptieren sie.“ Wilde Kinder lassen sich durch Feli beruhigen, schüchterne und ängstliche tauen schneller auf. Wirkliche Angst vor dem Hund haben nur die allerwenigsten der Kinder, und das nicht dauerhaft.

Die Kinder profitieren nicht nur in ihrer sozialen Entwicklung von Feli, sondern auch die sprachlichen und feinmotorischen Fähigkeiten werden gefördert. „Die Kinder lernen, mit ihr zu sprechen, ihr geschickt Leckerlis zu geben und durch das gemeinsame Spiel auch den Umgang mit Bällen“, erklärt Grigo. Die Eltern, die einstimmig einverstanden waren mit dem Neuzugang in der Kita, sind begeistert:

„Sie sind froh, dass wir in der Kita einen Hund haben. So bleibt das Quengeln nach einem eigenen Hund doch bei vielen der Kinder noch aus.“

Die Hündin ist für die Kinder Freundin und Vertraute. „Einmal hat ein Kind dem Hund eine ganze Geschichte erzählt“, erinnert sich die Erzieherin. „Hinterher hat es mich gefragt, ob Feli denn auch alles verstanden hat.“ Verstanden nicht. „Aber sie hat dir gern zugehört.“

Jetzt soll die Hündin Feli fester Bestandteil des Kindergartenkonzeptes werden.

Lebenshilfe Ostholstein

Für weitere Informationen bezüglich des Therapie- und Begleithundes steht Melanie Müller von der Lebenshilfe Ostholstein zur Verfügung unter der Telefonnummer 0451 / 2 96 27 93 oder per E-Mail an mueller@lebenshilfe-ostholstein.de

Als Selbsthilfeorganisation und Solidargemeinschaft im Gemeinwesen unterstützt die Lebenshilfe Ostholstein alle Maßnahmen zur Bekanntmachung und Umsetzung von Barrierefreiheit und der UN- Behindertenrechtskonvention als gesamtgesellschaftliche Aufgabe in Ostholstein. Der Inklusionsgedanke ist dabei Motor unseres Handelns.

Die Philosophie der Lebenshilfe ist, dass jeder Mensch einzigartig ist mit all seinen Stärken und Schwächen. Seit mehr als 45 Jahren setzt sich die Lebenshilfe Ostholstein ein für die Interessen von Menschen mit Behinderung und deren Familien in Ostholstein. Besonders wichtig ist den Mitarbeitern der Lebenshilfe, Kindern einen guten Start ins Leben zu geben und die Familien dabei zu unterstützen, dieses ihren Kindern mit Handicap zu ermöglichen. Ziel ist immer eine gleichberechtigte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft.

ln

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bad Schwartau
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Ostholsteins Kitas

40 Kitas in Ostholstein - mit unserem großen Kita-Dossier behalten Sie den Überblick!

Ostholsteins Schulen

Finden Sie die passende Schule ür Ihr Kind!

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.