Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Neuer Termin, neue Programmpunkte
Lokales Bad Schwartau Neuer Termin, neue Programmpunkte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 14.05.2016
Die Deutsche Jugend-Brassband Lübeck ist auch am 29. Mai wieder beim Festumzug durch Bad Schwartau dabei. Quelle: Maike Wegner

Das achtköpfige Organisationsteam von der Schwartauer Schützengilde um den Vorsitzenden Mathias Fahr hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Doch um anderen Großveranstaltungen aus dem Weg zu gehen, haben die Macher jetzt Abstand genommen vom Traditionstermin im Juni und sind auf das Wochenende vom 27. bis 29. Mai vorgerückt. Und das mit Erfolg:

Zur Galerie
Die Schwartauer Schützengilde feiert das 62. Volks- und Schützenfest ausnahmsweise schon im Mai.

Allein für den Festumzug haben sich 75 Abteilungen mit insgesamt rund 1200 Teilnehmern angemeldet.

„Wir waren immer am dritten Wochenende im Juni dran, aber da findet jetzt der Lübecker Volksfestzug statt“, berichtet Fahr. Die Wochenenden davor sind mit Promenadenfest, Schützenfest in Stockelsdorf und der Eröffnung der Fußball-Europameisterschaft ebenfalls gut belegt. „Vor allen Dingen wollten wir dem Fußball als Konkurrenten aus dem Wege gehen“, weiß Schützen-Pressesprecher Wolfgang Belhustede. Ob der guten Anmeldezahlen ist das Komitee auch davon überzeugt, dass die Rechnung nun aufgeht.

„Wir sind fast am Limit, was den Festumzug angeht“, sagt Fahr, der aber auch noch einige Nachzügler miteinbauen kann. Insgesamt neun Spielmannszüge und fünf Beschallungsanlagen werden für tolle Festzug-Stimmung sorgen. Stolz sind die Schützen auch darauf, dass das Aufklärungsbataillon 6 „Holstein“ mit einer Abordnung am Festumzug teilnehmen wird. „Kommandeur Alexander Radü hält, was er bei der Patenschaftsunterzeichnung mit der Stadt versprochen hat“, so Fahr. Das Patenbataillon wird zudem auf dem Markt Fahrzeuge präsentieren. Auch die Freunde aus der französischen Partnerstadt Villemoisson-sur-Orge haben sich für das Schützenfest mit einer 13-köpfigen Abordnung angekündigt. „Das ist schon toll, wenn Gäste von weit her kommen“, erklärt Fahr, der auch stolz ist auf die Tombola, die die Gilde auf die Beine stellt. „Da sind tolle Preise dabei, unter anderem eine Küchenmaschine im Wert von gut 500 Euro oder ein VW Tiguan für ein Wochenende.“

Zum Auftakt des Schützenfestes am Freitag, 27. Mai, wird unter anderem die Brassband der Feuerwehren aufspielen. Später beginnt dann die „Linedance-Party“ mit den „Old 12 Free Dancers“. Damit auch alle zum Tanzen kommen, wird zwischendurch auch Tanzmusik aufgelegt. Neu ist in diesem Jahr auch die Gestaltung des Sonntagmorgens. Belhustede: „Der Gottesdienst wird nicht mehr auf dem Markt, sondern in der Georgskapelle gefeiert. Das anschließende Schützenfrühstück wird im Gildehaus und nicht mehr im Festzelt auf dem Markt gereicht. Da sind wir auch wettermäßig auf der sicheren Seite.“

Musik, Tanzparty und Umzug

9 Musikzüge sind bei dem großen Festumzug im Rahmen des Schützenfestes am Sonntag, 29. Mai, dabei. Angeführt wird der

Zug durch die Brassband der Feuerwehren, gefolgt von dem Spielmannszug Travethal. Mit dabei sind zudem der Spielmannszug Oldenburg, Spielmanns- und Fanfarenzug Neustadt, Fanfarenzug Groß Grönau, Deutsche Jugend Brassband Lübeck, Lübecks Freibeutermukke, Spielvereinigung Moisling 86 und der Fanfarenzug Lüdersdorf.

3 Tage lang wird das 62. Volks- und Schützenfest unter dem Motto „Stadt mit Herz“ gefeiert. Nach der „Linedance-Party“ am Freitagabend folgt am Samstagabend die große Tanzparty mit der „Styles Showband“ im Festzelt auf dem Markt. Gezeigt wird auch eine Schautanzeinlage der Junioren-Landesmeister. Am Abend werden die neuen Majestäten proklamiert. Im Anschluss an den Festumzug am Sonntag wird weiter gefeiert. Dann kommt unter anderem die Band „Hale-Bopp“ ins Festzelt.

Sebastian Prey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am kommenden Dienstag lädt das Seniorenkino zur nächsten Vorstellung in das Movie Star Kino.

14.05.2016

Sagt, wer kann den Wind sehn?.

14.05.2016

Am Donnerstag stellt Wolfgang Hassenpflug von der Uni Kiel neue Satellitenbilder vor.

14.05.2016
Anzeige