Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Neues Auto – Ein Segen für Stanislaw

Stockelsdorf Neues Auto – Ein Segen für Stanislaw

Großer Spendenerfolg nach LN-Bericht über das Schicksal einer Mutter und ihres schwerstbehinderten Sohnes. Die Familie hat jetzt ein passendes Auto.

Voriger Artikel
Food-Trucks und Weißes Dinner ?
Nächster Artikel
Platz für Nönnchen und Möwchen

Seit ein paar Tagen steht der behindertengerecht umgebaute Ford Tourneo Larissa Lutz und ihrem Sohn Stanislaw zur Verfügung. Weil der Sohn mit bereits fast 30 Jahren „schon zu alt“ ist, wird er auf regulärem Weg nicht mehr mit Mitteln von Behinderten-Stiftungen unterstützt.

Quelle: Fotos: Dankert

Stockelsdorf. Es ist vollbracht. Larissa Lutz muss jetzt keine Angst mehr haben, dass ihr alter Wagen wegen einer Panne wieder einmal spontan stehenbleibt. Denn es gibt seit ein paar Tagen einen neuen Wagen, einen Ford Tourneo, umgebaut mit einer Rampe, die Larissa Lutz’ Sohn im Rollstuhl auf die Fahrgastebene hieven kann. „Ich bin wirklich froh, dass das mit dem Spendenaufruf geklappt hat und jetzt ein neues Auto da ist“, erklärt Larissa Lutz. „Ich bin wirklich erleichtert, weil mir eine Last von meinen Schultern genommen wurde. Es war wirklich ein schwerer Kampf, das hatte ich mir so nicht vorgestellt.“

LN-Bild

Großer Spendenerfolg nach LN-Bericht über das Schicksal einer Mutter und ihres schwerstbehinderten Sohnes.

Zur Bildergalerie

Nachdem Larissa Lutz vergeblich um Unterstützung bei Stiftungen für behinderte Menschen gebeten hatte, weil ihr Sohn mit knapp 30 Jahren „viel zur alt und deshalb nicht förderfähig“ sei, berichteten die Lübecker Nachrichten Ende Januar dieses Jahres über die Notlage der Frau, die in ihrem Leben schon so einige Schicksalsschläge hinnehmen musste. Ihr inzwischen verstorbener Bruder litt – so wie ihr Sohn Stanislaw seit seiner Geburt – an der unheilbaren Erbkrankheit Lesch-Nyhan-Syndrom. Diese Krankheit äußert sich in ausgeprägten cerebralen Bewegungsstörungen. Stanislaw kann nicht laufen, nicht sprechen, nimmt seine Umwelt aber durchaus bewusst wahr. Aufgrund seiner Erkrankung ist Stanislaw Lutz nicht nur auf umfangreiche Hilfe und Pflege angewiesen, sondern auch auf einen Spezialrollstuhl – und auch darauf, dass er zu den zahlreichen Arzt- und Therapieterminen gebracht wird. Aus diesem Grund ist Larissa Lutz auf ein funktionierendes Auto angewiesen. Doch die Anschaffung eines neuen Wagens komplett aus eigenen Mitteln stellte für die Witwe „ein unüberwindbares finanzielles Hindernis“ da.

Der LN-Bericht über die Spenden-Aktion für ein neues Auto hatte „eine unglaublich positive Resonanz“, erinnert sich Larissa Lutz, die inzwischen allen Spendern eine persönliche Dankes-Karte geschrieben hat. „Es haben mich sogar viele Kinder angerufen und haben etwas von ihrem Taschengeld gespendet. Das hat mich wirklich sehr berührt“, sagt sie. 4300 Euro sind insgesamt von Privatpersonen auf das extra für Stanislaw eingerichtete Spendenkonto eingezahlt worden. Von den Privatpersonen, die unbedingt mithelfen wollten, das Projekt zu verwirklichen, „sind in der Regel Beträge von fünf bis 200 Euro gekommen“, so Larissa Lutz. Fünf oder manchmal auch zehn Euro – das waren sehr häufig Kinder, die einen Teil aus ihrer Spardose geopfert haben. „Aber jeder noch so kleine Betrag zählt“, so Larissa Lutz. Die höheren Beträge seien eher von älteren Bürgern gekommen.

Rund 4400 Euro hat Larissa Lutz aus Eigenmitteln zur Finanzierung des Wagens beigesteuert, der inklusive einem kräftigen Händlerrabatt von 16000 Euro nur 26800 Euro gekostet hat.

Zusammengekommen ist diese Summe vor allem auch durch teilweise sehr großzügige Spenden von Stiftungen wie zum Beispiel der Uwe Seeler Stiftung und der Andreas Gärtner Stiftung, die jeweils 4000 Euro beigesteuert haben. Auch der Kreis Ostholstein hat diese Aktion mit 3850 Euro unterstützt.

Der behindertengerechte Umbau in Höhe von knapp 9600 Euro wurde vom Sozialamt bewilligt und bezahlt.

Ende März war das erforderliche Geld zusammengekommen und der Wagen konnte beim S&H-Autohaus in Duisburg, einem Händler, der bereit war, diesen kräftigen Rabatt als eine Art Spende zu geben, bestellt werden. Vor Kurzem wurde der Umbau des Wagen vorgenommen – und nun ist er voll einsatzfähig für Stanislaw. Und Larissa Lutz kann diesen Wagen auch dazu nutzen, um mit der ganzen Familie – ihrem Sohn, ihrer Mutter, ihrer Tochter und ihrem Schwiegersohn – einen Ausflug zu machen. Ans Meer. Oder ins Grüne. Dahin, wo es Stanislaw gefällt. „Ich will, dass mein Sohn ein lebenswertes Leben hat“, sagt diese Frau mit einer bewundernswerten Kämpfernatur.

Viele Spender haben Larissa Lutz angerufen und sich nach dem Schicksal ihres Sohnes erkundigt. „Diese Anteilnahme hat mich sehr gerührt“, gesteht die gelernte Erzieherin, die von 25 Jahren mit ihrer Familie aus Kasachstan nach Deutschland kam, „weil mein Sohn in Kasachstan keine Zukunft gehabt hätte, deswegen bin ich sehr dankbar, dass wir hier sind und die Möglichkeiten einer guten medizinischen Betreuung haben“.

Vor 20 Jahren starb ihr Mann. Für den Unterhalt der Familie sorgt Larissa Lutz mit ihrem Beruf als Erzieherin allein.

Viele Spender hätten auch gefragt, ob sie auch noch anders helfen können. „Nein“ , sagt Larissa Lutz und lächelt tapfer, „das ist sehr freundlich von den Leuten, aber alles andere schaffe ich“. Das, was Larissa Lutz ab und an gebrauchen könnte, ist vielleicht etwas Zeit und Luft, um Kraft für sich selbst zu tanken. Doch für so etwas gibt es kein Spendenkonto.

Lange Liste der Spender

Zu den Spendern gehören neben vielen Privatpersonen folgende Stiftungen, Vereine und Institutionen:

Hans und Gretchen Tiedje-Stiftung, Andreas Gärtner-Stiftung, A. Benker-Stiftung, Lucie-Lamczak-Stiftung, Santa Isabel e. V., Arbeit für Behinderte e.V., Lions Club Rastede , Preuschhof-Stiftung, Der Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein, Cornelius Hilferich-Stiftung Kassel, Bundespräsidialamt, Clarence und Emma Mielech-Stiftung, Diakonie Schleswig-Holstein, Kreis Ostholstein, Uwe Seeler-Stiftung

 Doreen Dankert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Die Lübecker Wochenmärkte

Hier geht es zu unserem großen Wochenmarkt-Special.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

Windkraft

Eine interaktive Karte mit allen Windkraftanlagen in Ostholstein.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Ostholsteins Kitas

40 Kitas in Ostholstein - mit unserem großen Kita-Dossier behalten Sie den Überblick!

Ostholsteins Schulen

Finden Sie die passende Schule ür Ihr Kind!

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.