Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Neues Konzept für das Schulfest
Lokales Bad Schwartau Neues Konzept für das Schulfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 20.06.2017

Die Gerhard-Hilgendorf-Schule in Stockelsdorf geht neue Wege beim Schulfest. „Als Besonderheit in diesem Jahr bitten wir alle Besucher im Zuge der Müllvermeidung, eigene Becher, Teller und Bestecke mitzubringen“, sagt Lehrer Robert Leu. Das große Sommerfest steigt am Dienstag, 18. Juli, in der Zeit von 15 bis 17.30 Uhr. Eingeladen sind auch die angehenden Fünftklässler. Sie bekommen die Gelegenheit, ihren neuen Mitschüler, Lehrer und die Schule kennenzulernen.

Programmatisch wird natürlich auch einiges geboten. Alle Klassen bieten Stände mit spielerischen Aktivitäten an, die zu den Schulprofilen Sport, Kunst/Musik und Berufsvorbereitung passen. Mit dabei sind auch wieder die bewährten Kooperationspartner VfB Lübeck (Torwandschießen), ATSV Stockelsdorf sowie die Feuerwehr.

Natürlich gibt es diverse Angebote zur Verköstigung. Mit Kuchen, Waffeln und Grillwurst werden die Besucher ausreichend versorgt. Der Gesamterlös des Sommerfestes kommt der AG ,,Schule mit Courage – Schule ohne Rassismus“ zugute. Eröffnung ist im Forum um 15 Uhr mit dem neuen Schulleiter Karsten Lemke. Danach führt die Klasse 5b etwas auf.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für nur eine Vorstellung übten Schüler ein Stück ein. Die Bühne wählten sie selbst: den staubigen Hof der Tafel.

20.06.2017

Power, Motivation, Überleben: Am Sonnabend erzählt der Lensahner in Stockelsdorf über sein spannendes Leben.

20.06.2017

Mal wieder ein Buch lesen und dabei auch anderen Gutes tun – das können Patienten der Asklepios-Klinik am Kurpark Bad Schwartau, wenn sie sich am neuen Bücherbord des Lions Clubs Bad Schwartau im Gesundheitszentrum mit Lesestoff versorgen. Über 70 Besucher haben es bereits getan – und besonders bei den Kochbüchern zugegriffen.

20.06.2017
Anzeige