Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Neues VHS-Programm: Segelfliegen, Serien und Sushi
Lokales Bad Schwartau Neues VHS-Programm: Segelfliegen, Serien und Sushi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:32 31.01.2018
Quelle: Lutz Roeßler
Bad Schwartau

Das war sonst immer ein Sonnabend. Diesmal ist der erste Anmeldetag ein Montag, der 19. Februar. „Wir werden in Zukunft nie mehr an einem Sonnabend mit dem Anmeldezeitraum beginnen“, erklärt Hinrich Becker, Leiter der Volkshochschule. „Wir wollen keine langen Schlangen mehr vor der Tür. Das ist entspannter für unsere Kunden und auch für uns.“

Möglich wird die entspannte Art der Anmeldung dadurch, dass die Volkshochschule Bad Schwartau auf eine komfortable Online-Anmeldung mit Bezahlfunktion umgestiegen ist. Natürlich wird es auch weiterhin die Möglichkeit geben, sich persönlich in der Geschäftsstelle anzumelden. Aber damit niemand bevorzugt oder benachteiligt wird, so verspricht Becker, werde man die Buchungsoption online für die neuen Kurse exakt zur Büro-Öffnungszeit um 10 Uhr am 19. Februar freischalten.

Im neuen Programm setzen die Macher der VHS auf Bewährtes und auch auf ein paar Neuigkeiten.

Hoch im Kurs stehen weiterhin Kochkurse. Neben der orientalischen Küche steht auch wieder Sushi auf dem Plan. Lehrer ist der Sushi-Meister Ram Kaji Gosai, der unter anderem in einem Sternehotel in Scharbeutz Sushi zubereitet.

Und nach einer längeren Pause wieder neu im Programm ist das Segelfliegen mit dem Aero Club Lübeck. Geleitet wird der Wochendkursus auf dem Flughafen Lübeck-Blankensee von dem Piloten Claus Cordes.

Seit vielen Jahren sind die Sportkurse der Renner, deswegen wird Sport auch in Zukunft einen großen Raum einnehmen. Besonders begehrt, so sagt es die VHS-Statistik, sind Yoga-Kurse, Wassergymnastik und inzwischen auch die Trendsportart Stand Up Paddeling (SUP). „Wir haben dafür sehr gutes Personal gewinnen können“, erklärt Becker.

Zum ersten Mal können in diesem Semester auch Sportkurse angeboten werden, die von der zentralen Prüfstelle als Präventionskurse anerkannt sind und deshalb auch von den gesetzlichen Krankenkassen mitfinanziert werden. Diese Zertifizierung, so Becker, sei ein sehr aufwendiges Verfahren.

Neue Kurse gibt es auch in Zusammenarbeit mit den Frühen Hilfen von der Lebenshilfe Ostholstein, die sich speziell an Eltern richten. Auf dem Programm stehen „Erste Hilfe am Kind“ oder „Eltern werden, Liebespaar bleiben“.

Und dann hat sich in den vergangenen Jahren eine Zielgruppe herauskristallisiert, sagt Becker, „die etwas kulturell Abgefahrenes und Tiefgründiges mag“. Die Freunde des Tiefgründigen seien dann immer wieder zu finden im Filmseminar, das in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Kino stattfindet. Dieses Mal geht es um „Quality-TV-Serien“ wie „House of Cards“, „Breaking Bad“ oder „Game of Thrones“.

Allesamt haben mittlerweile Kultstatus nicht nur unter Fans erreicht.

Das komplette Kursprogramm der Volkshochschule ist online zu lesen unter www.vhs-bad-schwartau.de.

 Von Doreen Dankert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!