Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Norovirus unter Kontrolle
Lokales Bad Schwartau Norovirus unter Kontrolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 10.01.2017

Die eingeleiteten Hygienemaßnahmen zur Eindämmung einer weiteren Verbreitung des Norovirus zeigen erste Erfolge, teilten die Segeberger Kliniken gestern mit:

„Wir stellen fest, dass das Tempo der Ausbreitung sich verlangsamt hat. Es zeigt sich, dass unsere sofort eingeleiteten Hygiene- und Isolationsmaßnahmen greifen“, so Unternehmenssprecher Robert Quentin.

Wie berichtet, waren auf zwei Stationen des Neurologischen Zentrums Norovirusfälle aufgetreten. Insgesamt zehn bestätigte und 17 unbestätigte Fälle wurden bis Montag isoliert, außerdem vier Mitarbeiter mit Verdacht auf Norovirus nach Hause geschickt.

Das Norovirus werde laut Klinik erst durch eine Untersuchung des Stuhls im Labor zweifelsfrei nachgewiesen. Bis Dienstagnachmittag waren zehn Fälle bestätigt, 15 Patienten unter Verdacht isoliert. Inzwischen konnte bei drei Patienten die Isolation aufgehoben werden, weil sich bei ihnen auch nach 72 Stunden keine Symptome mehr gezeigt haben beziehungsweise Norovirus nicht nachgewiesen werden konnte. Das Virus verbreitet sich besonders dort, wo viele Menschen auf engem Raum zusammen sind – etwa Schulen, aber auch Krankenhäusern. Es können nur die Symptome behandelt werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Groß Weeden: Am 23. Dezember kam der letzte Lkw, jetzt wird verfüllt, abgebaut und rekultiviert.

10.01.2017

Heute vor 160 Jahren wurde der Fackenburg-Stockelsdorfer Quartett-Verein gegründet.

10.01.2017

Für Interessierte ab 65: Start ist am kommenden Freitag.

10.01.2017
Anzeige