Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Ostpreußen fahren ins Alte Land
Lokales Bad Schwartau Ostpreußen fahren ins Alte Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 05.08.2015
Das Alte Land ist bekannt als Obstanbaugebiet. Quelle: Archiv
Anzeige
Bad Schwartau

Die Landsmannschaft Ostpreußen startet zu einer Tagesfahrt in das „Alte Land“. Die Fahrt am Donnerstag, 13. August, steht unter dem Motto „Ein Tag auf dem Lande — so wie es früher war“.

Mit dem Bus geht es vom Bad Schwartauer Zob (Abfahrt 8 Uhr) zunächst auf den Obsthof Mathies in Jork/Borstel. Dort steht eine Rundfahrt mit dem Hof-Express an. Während der Fahrt durch die Obstanlagen erfahren die Gäste alles Wissenswerte über das alte Land — Nordeuropas größtem geschlossenen Obstanbaugebiet. Natürlich gehört vor der Weiterfahrt nach Kutenholz auch ein Besuch im Hofladen dazu, wo man knackiges Obst, selbstgekochte Konfitüren, typische Altländer Wurstwaren und vieles mehr einkaufen kann.

In der Festhalle Kutenholz steht dann ein rustikales Buffet mit Leckereien wie zu „Omas Zeiten“ bereit. Anschließend steht zur Entspannung ein Besuch in der über 200 Jahre alten St. Petri-Kirche in Mulsum mit einer kleinen Andacht und Orgelmusik sowie eine spätere Kaffeetafel auf dem Programm. Die Teilnahme kostet inklusive Fahrt und Beköstigung 45 Euro.

Anmeldungen nehmen ab sofort Gisela Rowedder (04504/3435) oder Regina Gronau (0451/26706) entgegen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aufgrund der Urlaubszeit fällt im August die monatliche altkatholische Eucharistiefeier in der Georgskapelle (Bad Schwartau, Eutiner Straße) aus. Am Sonntag, 13.

05.08.2015

Für diese Bad Schwartauer Kleingartenfreunde kommt eine Sommerreise in den Süden nicht in Frage.

05.08.2015

Feuerwehren rückte zeitgleich zu acht Einsätzen aus.

05.08.2015
Anzeige