Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Palliativtag beginnt mit Bestseller-Lesung
Lokales Bad Schwartau Palliativtag beginnt mit Bestseller-Lesung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 06.04.2016
Wilhelm Schmid liest bei Hugendubel. Filialleiterin Tanja Kapanke zeigt: Er steht seit über 100 Wochen auf der Bestsellerliste. Quelle: Irene Burow

Wie hilft man Kindern krebserkrankter Eltern? Unter dem Motto „Keiner soll mit seiner Angst alleine sein“ veranstaltet das Helios Agnes Karll Krankenhaus am kommenden Sonnabend, 9. April, den 2. Bad Schwartauer Palliativtag. Er findet in der Krummlandhalle, in der Schulstraße 10, statt.

Es referiert die Psychoonkologin Prof. Dr. Corinna Bergelt aus dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf zum Thema „Was können wir für Kinder krebserkrankter Eltern tun?“ Ist in einer Familie mit minderjährigen Kindern ein Elternteil an Krebs erkrankt, fühlen sich beide Elternteile von der Vorstellung belastet, ihre Kinder könnten unter dieser Situation leiden. Große Unsicherheit besteht bei den Fragen, wie man sein Kind durch die belastende Situation begleiten kann, und soll und wie Eltern Halt und Orientierung vermitteln können, obwohl sie sich selbst halt- und orientierungslos fühlen.

Und: Wer kann den Familien dabei hier in der Region tatkräftig helfen? Zudem wird aus der Perspektive der Betroffenen eine spannende und anregende Form der würdevollen Biographie-Arbeit vorgestellt.

Mit dieser wird eindrucksvoll bisher Ungesagtes noch versöhnlich ausgesprochen und kann sogar niedergeschrieben werden. Diese Therapie soll bei Patienten das Gefühl für die eigene unverlierbare Würde auch in der letzten Lebensphase stärken.

Der Palliativtag findet in der Zeit von 11 bis 14.30 Uhr statt und richtet sich an Angehörige, Betroffene und Multiplikatoren aus allen sozialen Berufen.

Bereits am morgigen Freitag liest zudem der Lebenskunstphilosoph und Erfolgsautor Wilhelm Schmid in der Buchhandlung Hugendubel Bad Schwartau. Schmid ist seit über 100 Wochen unter den Top 10 der Sachbücher auf der Spiegel-Bestsellerliste. Er beschäftigt sich in seiner Vielzahl veröffentlichter Werke mit unterschiedlichsten Aspekten der Lebensbewältigung. Hierbei wählt er als Philosoph eine für alle verständliche Sprache, was für seinen ungewöhnlichen Erfolg ein wesentliches Element sein dürfte. Der Autor liest zum Thema „Dem Leben Sinn geben“ und bildet damit eine thematische Brücke zu dem 2. Bad Schwartauer Palliativtag am Sonnabend. In dem Werk geht es um die Frage, ob unser Leben einen Sinn hat und was unser Leben lebenswert macht. Wer sich fragt, was Sinn ist und was man dafür im Leben tun kann, dafür gibt Schmid ein Fülle von Anregungen.

Das Helios Agnes Karll Krankenhaus, der Förderverein wohnortnahe Palliativversorgung Bad Schwartau und die Buchhandlung Hugendubel laden gemeinsam zu dieser Lesung ein Sie beginnt um 19.30 Uhr in der Markttwiete 2. Diese Lesung ist jedoch bereits vollständig ausgebucht, Anmeldungen in der Helios Klinik sind nicht mehr möglich.

Das Programm am Sonnabend

11 Uhr: Begrüßung der Gäste durch Klinikgeschäftsführer Michael Nowotny.

11.15 Uhr: Stationäre palliative Versorgung im Helios Agnes Karll Krankenhaus: Vieles ist anders als bei einem normalen Krankenhausaufenthalt. 11.45 Uhr: Würdezentrierte Therapie: Der Patient erstellt seine Biographie am Lebensende — Möglichkeiten und Effekte dieser jungen Therapieform.

12.15 Uhr: Was können wir für die Kinder krebserkrankter Eltern tun?

12.45 Uhr: Der Verein Kinder auf Schmetterlingsflügeln stellt sich vor.

13.45 Uhr: Therapieziel: Keine Angst vor dem Ende einer Chemotherapie — Möglichkeiten, die verbleibende Zeit positiv ganz individuell zu nutzen.

14.15 Uhr: Der Förderverein wohnortnahe Palliativversorgung Bad Schwartau stellt sich vor.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hans Thomas Carstensen hat im gut gefüllten Museum Bad Schwartaus referiert. Thema war „Andy Warhol-Superstar — Ein amerikanischer Traum“.

06.04.2016

Es geht um Zucker und Salz, Bewegung und ganzheitliche Lebensweise.

06.04.2016

Berufsverkehr fällt wieder in die Dämmerungszeit.

06.04.2016
Anzeige