Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Pastor Andreas Rohwer mit Verspätung ins Amt
Lokales Bad Schwartau Pastor Andreas Rohwer mit Verspätung ins Amt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:04 09.10.2017
Propst Peter Barz (r.) mit Pastor Andreas Rohwer. Quelle: Foto: Gk

Es werden 100 Gottesdienstbesucher gewesen sein, die sich am Sonntag in etwas Geduld üben mussten. Grund: Propst Peter Barz steckte im Stau. Mit 45 Minuten Verspätung tauchte Barz in der Christuskirche auf, um den neuen Pastor der Kirchengemeinde ins Amt einzuführen. Kirchenmusikerin Hedwig Geske und die Musiker von Georgscamerata übernahmen den musikalischen Teil und nach dem Gottesdienst hatte Pastorin Bente Küster im Namen des Kirchengemeinderates zum Empfang in den Gemeindesaal eingeladen. Dieses Angebot wurde von vielen Gottesdienstbesuchern gerne angenommen.

Der neue Seelsorger ist ein ganz erfahrener Pastor. So hat der 52-Jährige in den letzten 15 Jahren als Gemeindepastor in Wasbek bei Neumünster gearbeitet. Doch der Wechsel vom Land in die Stadt gefällt dem neuem Pastor gut. Zumal er als bekennender Radfahrer auch hier schöne Touren durch die Natur unternehmen kann. Rund 3000 Mitglieder hat die Kirchengemeinde Bad Schwartau – das sind etwa tausend mehr als in der Kirchengemeinde Wasbek.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

700 Jahre Klein Parin – monatelang hatten sich die Bewohner des Dorfes auf dem Pariner Berg auf diese Feier vorbereitet. Festakt am Tage, abends dann eine Party im Feuerwehrhaus, das Programm stand lange fest. Und dann wurde es kurz vor Beginn des Festaktes doch ein wenig hektisch.

09.10.2017

„Das Naturspektakel der Herbstfärbung“ ist der Titel eines Vortrags, den Frau Prof. Dr. Karin Krupinska von der Uni Kiel am Donnerstag, 12. Oktober, im Museum der Stadt Bad Schwartau, Schillerstraße, hält. Ab 19.30 Uhr erklärt die Expertin den „Goldenen Oktober“.

07.10.2017

Nun ist ein Ende absehbar: Nach monatelangen Planungs- und Bauzeiten konnte am generationenübergreifenden Wohnprojekt „besser gemeinsam – nachbarschaftlich wohnen in Bad Schwartau“ in der Mühlenstraße nun Richtfest gefeiert werden.

07.10.2017
Anzeige