Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Pirsch zu den Fledermäusen
Lokales Bad Schwartau Pirsch zu den Fledermäusen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 11.08.2016
Jaqueline (10, l.) und Josephine (7) zeigen den Großen Abendsegler und die Zwergfledermaus als Präparat. Quelle: Kayser

Die Solbadstadt ist für so einige eine gute Adresse – unter anderem auch für Fledermäuse. Nicht ohne Grund hat Bad Schwartau schon vor geraumer Zeit den Titel „Fledermausfreundliche Stadt“ erhalten.

Fledermäuse sind gerade in den Ferien auch ein Thema – nämlich bei der einen oder anderen Fledermauspirsch im Rahmen des Ferienpasses im Kurpark. Gerade erst hat so eine Wanderung – organisiert vom Umweltbeirat der Stadt – stattgefunden. Über 30 Eltern nahmen daran mit ihren Kindern teil. Zu dieser Gruppe gesellten sich noch einmal 16 Patienten der Asklepios Klinik.

Zu Beginn der Führung gab es ein bisschen Theorie im Trockenen. Im Seminarraum der Klinik wurden zunächst zwei Filme über die heimischen Fledermausarten gezeigt. Zusätzlich berichtete Stadtjäger Gert Kayser über das Nachtleben der Fledermäuse, die sich in diesen Breiten nur von Insekten ernähren. „In Deutschland gibt es keine Vampirfledermäuse“, beruhigte Kayser die Kinder.

Erfahren haben die Teilnehmer der Pirsch, dass es weltweit über 900 bekannte Fledermausarten gibt. Davon leben acht Arten im Raum Bad Schwartau – und jede dieser Art steht auf der Roten Liste der vom Aussterben bedrohten Tiere. Und dass Fledermäuse die einzigen fliegenden Säugetiere sind.

Bevor die Pirsch am Abend beginnen konnte, gab es für die Kinder noch eine Überraschung. Hühner füttern war angesagt, wobei die Kinder die Hühner spielten und auf dem Boden ausgelegte Lose sammeln mussten. Sechs Preise gab es zu gewinnen.

Doch dann war es endlich soweit – die Pirsch begann. Gegen 22.15 Uhr war die Tour zu Ende. Heute Abend ist die nächste Pirsch. Treffpunkt ist um 20.30 Uhr an der Musikmuschel.

gk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Mittagsmahl und mehr“ in der Kirchengemeinde St. Martin Cleverbrück feiert am Sonntag runden Geburtstag.

11.08.2016

Durch das Projekt Wunschfamilie haben sich Connor (6) und die Ehleute Diekmann gefunden.

12.08.2016

Es werden zwei Kurzfilme und der Hauptfilm „Ich bin tot, macht was draus“ gezeigt.

10.08.2016
Anzeige