Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Projekt-Chor Blue Lake führt „Die Schöpfung“ auf
Lokales Bad Schwartau Projekt-Chor Blue Lake führt „Die Schöpfung“ auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 25.06.2013
Von Sebastian Prey
Deutsch-Amerikanische Freundschaft auf der Bühne. Bei der Aufführung der „Schöpfung“ stand der Projekt-Chor gemeinsam mit 90 Musikern aus den Staaten auf der Bühne in der mit 800 Zuhörern ausverkauften Geestland-Halle in Kropp. Quelle: Foto: hfr

Darauf haben die Damen und Herren seit Monaten hingearbeitet. Jetzt war es soweit: Das Oratorium „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn wurde aufgeführt. „Es war fantastisch“, sagt Hilmar Ballermann vom Projekt-Chor Blue Lake. Am kommenden Sonnabend, 29. Juni, wird das Werk ab 18 Uhr in der Stockelsdorfer Kirche erneut zu Gehör gebracht.

Seit fünf Jahren gibt es den Projekt-Chor, der aus rund 50 Sängerinnen und Sängern aus der Region besteht. „Wir haben alle Lust und Spaß daran, große Werke aufzuführen, die mit unseren Heimatchören gar nicht möglich wären“, berichtet Ballermann. Und so treffen sich die sangesfreudigen Menschen zweimal im Monat zu anspruchsvollen Sonderproben. Mit Erfolg. Der Chor wirkte bisher an Aufführungen von „Carmina Burana“, „Elias“, beim „Deutschen Requiem“ und Verdis „Messa da Requiem“ mit. „Die meisten Mitsänger sind so begeistert von diesen besonderen klassischen Musikwerken, dass sie nun schon im fünften Jahr dabei sind und nicht die Mühe scheuen, weite Anfahrtswege für die Proben in Kauf zu nehmen“, berichtet Ballermann, der dem Fackenburg-Stockelsdorfer Quartett-Verein angehört und Sprecher des Projekt-Chors ist. Jetzt steht „Die Schöpfung“ auf dem Programm. Am Sonntag ist der Projekt-Chor nach Kropp in die Nähe von Flensburg gereist, um dort mit dem Blue Lake International Youth Orchestra aufzutreten. „Das war für uns alle ein außergewöhnliches Erlebnis“, berichtet der 71—Jährige von dem Auftritt vor 800 Zuhörern in der Geestland-Halle. „Eine solche Aufführung mit 90 Musikern und knapp 70 Sängern ist für niemanden alltäglich“, weiß Ballermann, der seine jahrzehntelange Verbindung zum Blue Lake Fine Arts Camp nutzte und als Local Senior-Chairman an dem Zustandekommen des jetzt so anspruchsvollen Projekts mit dem Blue Lake Fine Arts Camp mitwirkte.

Die anstehende Aufführung in der Stockelsdorfer Kirche wird allerdings ein wenig kleiner als die in Kropp. „Die jungen Blue-Lake-Musiker wieder nach Stockelsdorf zu holen, können wir nicht jedes Jahr leisten. Für so viele Leute wie im vorigen Jahr private Unterkünfte zu organisieren, ist nicht immer machbar“, so Ballermann, der aber im nächsten Jahr wieder Besuch aus den Staaten in Stockelsdorf erwartet. „Das Blue Lake Jugendblasorchester wird im Juni kommen“, so Ballermann.

Der Projekt-Chor wird unter der Leitung von Olga Mull (Ratekau), Zsuza Bereznai (Sopran), Wolfgang Benninghoven (Rezitation) und mit der Sinfonietta Lübeck „Die Schöpfung“ aufführen. An den Kosten der Aufführung beteiligt sich wieder einmal der Gemeinnützige Bürgerverein Stockelsdorf von 1977, der schon einige Geld- und Sachspenden für dieses Projekt einwerben konnte. Die Konzertmacher rechnen mit einem ausverkauften Haus. „Wir hoffen schon, dass wir die 375 Plätze voll kriegen. Das haben wir ja auch schon bei anderen Aufführungen geschafft“, berichtet Ballermann.

Karten im Vorverkauf für zehn Euro gibt es bei „Aroma“ in der Ahrensböker Straße 15. Telefon: 0451/69 345 46. Tickets gibt es auch an der Abendkasse für zwölf Euro.

Der Netto-Überschuss aus der Aufführung soll der Förderung der Stockelsdorfer Jugendmusik zukommen.

Sommerakademie
Das Blue Lake Fine Arts Camp ist eine Akademie der schönen Künste der gemeinnützigen Organisation Blue Lake in Michigan (USA). 1969 wurde das Blue Lake International Exchange Programm, das der Förderung von Frieden und Völkerverständnis durch die Sprache der Musik gewidmet ist, gegründet. Die dazugehörige Sommerakademie der schönen Künste mit jährlich etwa 4800 jungen Menschen wird von einer privaten Stiftung getragen. Das Camp bietet Jungen und Mädchen zweiwöchige Aufenthalte an. Lohn der intensiven Proben im Camp ist dann eine Konzerttournee durch ganz Europa.

Sebastian Prey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während der Sommerferien können Fünftklässler aus 350 speziell zusammengestellten Büchern wählen. Und wer viel liest, bekommt am Ende der sechs Wochen eine Belohnung.

Jennifer Binder 25.06.2013

Rund 300 große und kleine Besucher vergnügten sich bei der Feier in Stockelsdorf.

25.06.2013

Das Angelicus-Ensemble gastiert am heutigen Mittwoch in Bad Schwartau. Ab 19 Uhr werden die sakralen Gesänge die Martin-Luther-Kirche in der Kaltenhöfer Straße mit Klang erfüllen.

25.06.2013
Anzeige