Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Ratekau: Brötchen gegen Gewalt an Frauen
Lokales Bad Schwartau Ratekau: Brötchen gegen Gewalt an Frauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 27.11.2018
Brötchentütenaktion gegen Gewalt an Frauen in Ratekau. Mit dabei war auch Bürgermeister Thomas Keller (l.) Quelle: hfr
Ratekau

300 „Puckis“, so der Name der Brötchen der Landbäckerei Puck, wurden am vergangenen Sonnabendvormittag vor dem Rewe-Markt in Ratekau verteilt. Im Rahmen der landesweiten Aktion „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ informierten Julia Dabelstein, Mitarbeiterin der Beratungsstelle Frauenberatung und Notruf OH, und Christa Feigl vom Frauenhaus OH Passantinnen und Passanten zum Thema häusliche Gewalt. Tatkräftig unterstützt wurden sie hierbei vom Polizeihauptkommissar Björn Bödeker von der Polizeistation Ratekau und Bürgermeister Thomas Keller. „Viele Frauen berichteten im Gespräch spontan von eigenen Erfahrungen mit Partnerschaftsgewalt – in zurückliegenden Beziehungen oder als Erfahrung aus der Kindheit, in der sie einen gewalttätigen Vater erlebt haben“, berichtet Julia Dabelstein. Dies passe zu den hohen Betroffenenzahlen, denn wissenschaftliche Erhebungen belegen: Jede vierte Frau ist im Laufe ihres Lebens von häuslicher Gewalt betroffen!

Insgesamt stieß die Aktion auf hohe Resonanz bei den Ratekauern. Sie wurde als „wichtig“ und „nötig“ bezeichnet. Einige Passanten spendeten spontan für die Arbeit der Beratungsstelle und des Frauenhauses. „Wir freuen uns, dass den Menschen die Wichtigkeit unserer Arbeit bewusst ist“, betonte Frauenhaus-Mitarbeiterin Christ Feigl.

Möglich wurde die Aktion in Ratekau mit der großzügigen Spende der Brötchen durch die Landbäckerei Puck und die Unterstützung durch den Leiter des Rewe-Marktes Reinhard Bödicker.

sep

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit vielen Jahren verkauft das DRK kiloweise Plätzchen beim Adventsbasar am 1. Dezember im Gemeindezentrum an der Ahrensböker Straße. Fleißige Helfer haben tagelang gebacken, um das Büffet auch dieses Jahr wieder mit 14 verschiedenen Sorten zu bestücken.

27.11.2018

Mit einem symbolischen Knopfdruck hat Bürgermeister Uwe Brinkmann Bad Schwartaus Innenstadt am frühen Montagabend illuminiert. Die neue Weihnachtsbeleuchtung kommt bei den Besuchern gut an. Publikumsmagnet auf dem Weihnachtsmarkt bleibt aber der Zwergenwald.

26.11.2018

Schöne Geste der Gemeinde Stockelsdorf. Die erfolgreichsten Sportler des vergangenen Jahres wurden im Rathaus geehrt. Mit dabei war auch wieder „Stammgast“ Michael Schneider. Der Badminton-Spieler vom ATSV erhielt diese Auszeichnung erstmals 1975.

26.11.2018