Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Ruhige Silvesternacht
Lokales Bad Schwartau Ruhige Silvesternacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 02.01.2018
Bad Schwartau/ Stockelsdorf

Erst um 1.29 Uhr am Neujahrsmorgen musste die Feuerwehr Bad Schwartau/ Rensefeld zu zwei Einsätzen ausrücken: Zunächst brannte ein großer Container, nahe einer Hauswand und direkt an einer Garage. Ein Atemschutztrupp löschte das Feuer mittels C-Rohr. Im Anschluss wurde der Inhalt des Containers mit Schaum abgedeckt. Noch während der Löscharbeiten, meldeten Anwohner wenige Häuser weiter den beginnenden Brand einer Altpapiertonne, den die Einsatzkräfte jedoch schnell löschen konnten. „Es war eine ruhige, nette Nacht“, zog Gemeindewehrführer Lars Wellmann Bilanz.

Weniger schön: Laut Polizei wurden einige Briefkästen wurden durch Böller beschädigt.

In Stockelsdorf konnten die beiden Wehren Stockelsdorf und Mori einen durchgehend stress- und katastrophenfreien Rutsch ins neue Jahr vermelden. Dabei waren die Stockelsdorfer gut vorbereitet:

Freiwillige Einsatzkräfte hatten sich am Gerätehaus zu einer antialkoholischen Party getroffen, um um im Falle eines Falles unverzüglich ausrücken zu können. Das war jedoch nicht notwendig: „Wir hatten hier keinen einzigen Einsatz“, erklärt Björn Schlieter, Wehrführer in Mori. Ebenso wie sein Feuerwehrkollege Roland Becker, Wehrführer von Stockelsdorf, bestätigt Schlieter, dass das Wetter in der Silvesternacht aus feuerwehrtechnischer Sicht optimal war: Regen. Dadurch war alles feucht und die Gefahr, dass sich durch glühende Böllerreste etwas entzündet, relativ gering.

Allerdings kamen einige Jugendliche auf die unkluge Idee, Böller in Glasflaschen zu zünden; die Splitter flogen meterweit.

me/DD

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Laufend das Jahr beenden –das hat in Bad Schwartau mittlerweile Tradition. Auch in 2017 trafen sich am Silvestermorgen – trotz unangenehmen Nieselwetters – zahlreiche Hobby-Sportler am Riesebusch, um am Silvesterlauf des VfL Bad Schwartau teilzunehmen.

02.01.2018

Es ist ein ziemlich attraktives Ehrenamt: der Einsatz als Rettungsschwimmer zur Ferienzeit an Badeorten. Aber nicht nur dort kann eine Qualifikation als Rettungsschwimmer hilfreich sein. Die DRLG Bad Schwartau startet am 12. Januar einen Rettungsschwimmkursus.

02.01.2018

Es ist seit 30 Jahren eine Tradition: die Preisskat-Runde zum Jahresausklang in der Doerpskaat. Auch in 2017 versammelten sich zahlreiche Kartenspieler an historischer Stätte, um auf Einladung der Freiwilligen Feuerwehr Obernwohlde zu reizen und zu stechen.

02.01.2018