Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Sakrales Ensemble singt
Lokales Bad Schwartau Sakrales Ensemble singt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:21 25.06.2013

Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten.

Die kirchenmusikalische Zeitreise des Chores geht von bulgarischer Musik des Mittelalters (700 n. Chr.) über Werke der russischen Kirchenkomponisten des 17. bis 18. Jahrhunderts, des russischen musikalischen Barocks bis hin zu bulgarischen Komponisten des 18. und 19. Jahrhunderts. Auch Werke der Klassiker Tschaikowsky, Rachmaninov und Mussorgski werden zur Aufführung kommen.

Die Musik der orthodoxen Kirche hat für sehr viele Menschen eine große Faszination: Mönchschöre in Zwiebelturm-gekrönten Kirchen vor Wänden mit goldenen Ikonen. Wenig bekannt ist, dass es in Bulgarien eine Jahrtausende alte Tradition des Chorgesangs von Mönchen in bescheidenen Klöstern gegeben hat. Entsprechend dürfte es auch kein Zufall sein, dass Musikkritiker aus aller Welt Bulgarien als das Land der ungewöhnlichen Stimmen bezeichnen, das immer wieder große Opernsänger hervorgebracht hat. Eine Kostprobe bulgarischer Sangeskunst gibt es heute in der Martin-Luther-Kirche.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während der Sommerferien können Fünftklässler aus 350 speziell zusammengestellten Büchern wählen. Und wer viel liest, bekommt am Ende der sechs Wochen eine Belohnung.

Jennifer Binder 25.06.2013

Rund 300 große und kleine Besucher vergnügten sich bei der Feier in Stockelsdorf.

25.06.2013

Nach einem großen Auftritt in Kropp vor 800 Zuhörern hofft der Chor nun am Sonnabend auf eine ausverkaufte Stockelsdorfer Kirche.

Sebastian Prey 25.06.2013
Anzeige