Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Sanierungsstau im Haus der Senioren
Lokales Bad Schwartau Sanierungsstau im Haus der Senioren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 21.06.2017
Bad Schwartau

Lange wurde in der Stadt nach einem Ersatz-Domizil für das Haus der Senioren gesucht. Vergeblich. Nach Lage der Dinge wird die Eutiner Straße 4b weiterhin die Anlaufstelle für Senioren in der Stadt bleiben. Das Problem: Das Gebäude ist nicht im besten Zustand. Es gibt einen Sanierungsstau, darüber ist sich auch der Ausschuss für Soziales, Senioren, Kultur und Sport im Klaren. Dennoch wurde die Mittelfreigabe für Sanierungsmaßnahmen vertagt. Grund: Es fehlt eine verlässliche Kostenschätzung.

Aus Sicht von Norbert Leihe (CDU) müsse zudem auch eine verbindliche Aussage getroffen werden, dass der Standort auch für die nächsten zehn Jahre erhalten bleibt. „Wenn wir so viel Geld in die Hand nehmen, muss das Gebäude auch langfristig genutzt werden“, so Leihe. Hansjörg Thelen (SPD) sieht in jedem Fall Handlungsbedarf: „Es muss etwas gemacht werden, damit das Haus in seiner Substanz keinen Schaden nimmt. Da ist es eigentlich auch egal, wie lange es genutzt wird.“ 71 000 Euro sollte der Ausschuss freigeben, um ein Behinderten-WC und neue Fenster einzubauen sowie den Fußboden zu überarbeiten. Die Kosten dafür liegen bei rund 30000 Euro. Entsprechend wurde dieser Punkt vertagt und eine exakte Kostenschätzung angemahnt.

sep

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über autonomes Fahren wird derzeit heftig diskutiert. Auch der Kreis Ostholstein will in einer Machbarkeitsstudie ausloten, ob in der Region der Einsatz von autonomen Kleinbussen möglich ist.

21.06.2017

Bürgermeisterin kündigt Satzungsänderung für Herbst 2017 an.

21.06.2017

Bereits im Juli soll die Bad Schwartauer Ehrenamtskarte auf den Markt kommen.

21.06.2017