Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Schülerinnen spenden Erlös aus Waffelverkauf
Lokales Bad Schwartau Schülerinnen spenden Erlös aus Waffelverkauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 17.02.2016
Francesco Schubert vom Förderzentrum nimmt die Spende von Lena Gombert, Jasmin Holtz, Lea Martens und Jana Holtmann (v.l.) an. Quelle: sep

Dieser Besuch macht Freude: Francesco Schubert (18) strahlt mit der Sonne um die Wette. Der Schülersprecher vom Förderzentrum der Schule am Papenmoor darf eine Spende in Höhe von 220 Euro für den Schul-Förderverein in Empfang nehmen. „Ich glaube, dass wir mit diesem Geld unser Equipment für die Schul-Disco aufbessern werden“, verrät Francesco.

Für die Spende zeichnen Lena Gombert (15), Jasmin Holtz (14), Jana Holtmann (14) und Lea Martens (14) verantwortlich. Die vier Mädchen besuchen die Cesar-Klein-Schule in Ratekau. Im Rahmen eines Schul-Projekts haben sich die Neuntklässlerinnen für das Thema „Geistige Behinderung — Menschen helfen Menschen“ entschieden.

„Wir haben uns drei Wochen lang intensiv damit beschäftigt“, berichtet Lena, die zum Abschluss nun mit ihren Mitstreiterinnen einen Praktikums-Tag im Förderzentrum absolviert hat. „Wir wollen ja erfahren, wo genau die Unterschiede sind. In erster Linie sind die Schüler hier nur langsamer“, weiß Lea, die schon einmal im Förderzentrum Papenmoor ein Praktikum absolviert hat. Als Dankeschön haben die Schülerinnen eine Spende von 220 Euro mitgebracht. Jasmin: „Das ist der Erlös aus einer Waffel-Verkaufsaktion bei Edeka in Dänischburg.“

sep

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Lage bleibt in Bad Schwartau aber angespannt.

17.02.2016

Die Idee, gemeindeeigenen Strom zu erzeugen, ist vom Tisch — Die Gemeinde wird keine Windräder mehr in Obernwohlde bauen — Die Firma Bayware wird alleiniger Betreiber.

17.02.2016

„Rund um die Allergie — von A wie Apfel bis W wie Wegerich“ — so lautet das Thema des Vortrags, der am Montag, 7. März, im Medico-Gesundheitszentrum auf dem Programm steht.

18.02.2016
Anzeige