Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Schwartauer Schützen gleich wieder auf Titelkurs
Lokales Bad Schwartau Schwartauer Schützen gleich wieder auf Titelkurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 18.04.2017
Tagesbester mit 305,5 Ringen: Horst Nehmert von der Schwartauer Schützengilde. Quelle: Foto: Wb

Wie schon vor einem Jahr bestimmt die zweite Mannschaft der Schwartauer Schützengilde in der A-Klasse das Geschehen bei den Kleinkaliber-Auflageschützen in Ostholstein. Nach ihrem zweiten Tagessieg mit neuer Bestleistung von 911,6 Ringen bauten Werner Petersen, Wolfgang Siebuhr und Horst Nehmert die Führung bei 1821,0 Gesamtringen vor der Lensahner SG mit 1795,4 und dem SV Malente mit 1784,6 deutlich aus.

Hinter den Schwartauern belegten in Großenbrode die Lensahner mit 897,3 Rang zwei vor dem SV Malente mit 890,7 Ringen, dem Schützenbund Glasau-Sarau (885,0) und Malente II (883,0). Als Bester des zweiten Saisonauftritts war der Schwartauer Horst Nehmert nach 299,4 diesmal mit 305,5 Zählern zufrieden, dicht dahinter mit 305,0 für die Sarauer Klaus Müller und mit 304,9 der Lensahner Sven Osten.

„Sven Osten mogelt sich nun mit 605,9 in unsere Phalanx“, sagte scherzhaft der mit 610,3 Ringen insgesamt führende Schwartauer Werner Petersen, denn Wolfgang Siebuhr liegt mit 605,8 auf Platz drei vor Horst Nehmert mit 604,9.

Die Schwartauer Erste steht in der Besetzung Britta Fabig, Eva Kalkenings und Petria Petzold auf Position vier unter den zwölf Mannschaften. „Uns trennen nur 1,5 Ringe von Bronze, das schaffen wir noch“, gibt Britta Fabig das Ziel für die ausstehenden beiden Wettkämpfe vor.

Kreissportleiter Joachim Schütt lobte zur Halbzeit die KK-Auflageschützen: „Mit 130 Frauen und Männer in 43 Mannschaften haben wir gegenüber 2016 eine deutliche Steigerung. Auch die Leistungen der Besten können sich sehen lassen.“

WB

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine idyllische Schifffahrt auf dem Elbe-Lübeck-Kanal hat Dr. Heidi Gülow für die Awo Bad Schwartau organisiert. Stattfinden wird diese Fahrt, für die es noch Restplätze gibt, am Mittwoch, 24.

18.04.2017

Die SPD Stockelsdorf hat jetzt einen neuen Vorsitzenden.

18.04.2017

Das Rhönradjahr 2017 hat für den VfL Bad Schwartau erfolgreich begonnen. Bei der jüngsten Kreismeisterschaft in Neustadt stellte der gastgebende LC 14 und der VfL ...

18.04.2017
Anzeige