Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Schweißarbeiten: Dachbrand in Hobbersdorfermühle
Lokales Bad Schwartau Schweißarbeiten: Dachbrand in Hobbersdorfermühle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 14.08.2012
Bei Schweißarbeiten einer Lübecker Dachdeckerfirma ist die Dachhaut in Brand geraten. Quelle: Sebastian Prey
Hobbersdorf

Umgehend wird Großalarm ausgelöst. Nicht nur die zuständigen Gemeindewehren aus Ratekau, Techau, Pansdorf und Luschendorf werden zu der Hobbersdorfer Mühle gerufen. Auch die Bad Schwartauer Wehr wird mit ihrer Drehleiter um Verstärkung gebeten.

Bei Ankunft der ersten Retter von der Feuerwehr Techau relativiert sich schnell die Lage. Lediglich auf einem Flachdachanbau, der als Lager genutzt wird, brennt eine recht kleine Fläche. „Das waren vielleicht zwei Quadratmeter“, berichtet Einsatzleiter Thomas Harnack.

Mit einem Hochdrucklöscher wird das Feuer im Nu erfolgreich bekämpft. Der stellvertretende Gemeindewehrführer Harnack lässt die rund 45 Einsatzkräfte dennoch nicht gleich wieder komplett abrücken. „Das ist hier eine Mühle. Da ist wirklich besondere Vorsicht geboten“, so Harnack, der zunächst noch den Einsatz von Wärmebildkameras abwarten will. „Wir müssen sicherstellen, dass sich in der Zwischendecke nicht doch noch Brandnester befinden“, so Harnack.

Brandursache war übrigens laut Harnack ein Klassiker. „Bei Schweißarbeiten einer Lübecker Dachdeckerfirma ist die Dachhaut in Brand geraten.“ Die Straße zwischen Hobbersdorf und Techau musste für die Zeit des Einsatzes für den Verkehr gesperrt werden.

sep

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst wenige Tage wird an der Segeberger Straße (L 332) in Stockelsdorf gebaut, nun hat sich dort ein schwerer Verkehrsunfall ereignet: Ein silberner Daimler-Benz raste am Sonnabendabend in die Betonabsperrung. Der Fahrer flüchtete vom Unfallort.

13.08.2012

– In einem kleinen, verwahrlost wirkendem Häuschen am Bohnrader Weg hat die Polizei am Sonntagabend eine Frauenleiche entdeckt. Bei der Toten handelt es sich vermutlich um die Mieterin des Hauses.

24.07.2012

Am Freitagmorgen um 6:45 Uhr stellte der Bauleiter einer Baustelle in Bad Schwartau fest, dass in den dortigen Baucontainer eingebrochen und diverses Werkzeug entwendet worden war. Dazu wurde eine komplette Seite des Containers fachmännisch abmontiert.

20.07.2012
Anzeige