Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Senioren sind eingeladen zum Fitness-Aktivtag
Lokales Bad Schwartau Senioren sind eingeladen zum Fitness-Aktivtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 25.09.2017
Bodo Lux wirbt dafür, dass möglichst viele Senioren am Sonnabend den Aktiv-Tag besuchen. Quelle: Fotos: Feddern
Bad Schwartau

Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit. Dann heißt es: Schwitzen anstatt sitzen. Der landesweite Senioren-Aktivtag findet im Riesebusch von 10 bis 13 Uhr statt. Senioren haben die Möglichkeit, sich körperlich zu bewegen. Auf dem Programm stehen neben einer Beratung und zahlreichen Kostproben zur gesunden Ernährung auch Rollskiwandern und Nordic Walking. Bodo Lux (76), Nordic-Trainer für Breitensport und Brigitte Lux (72), haben diese sportliche Veranstaltung ins Leben gerufen. In der Vergangenheit planten sie bereits den Silvesterlauf und den Sommer-Biathlon in Bad Schwartau.

Wie fit die Senioren von heute wirklich sind, das können sie ganz besonders am kommenden Sonnabend, 30. September, unter Beweis stellen, wenn der erste landesweite Senioren-Aktivtag stattfindet. Ort des sportlichen Geschehens ist der VfL- Sportplatz am Riesebusch.

Gemeinsam mit dem Landessportverband Schleswig-Holstein, den Kreissportverbänden und den 2600 Sportvereinen im Land verfolgen sie das Ziel, mehr ältere Menschen für Sport und Bewegung zu begeistern.

Organisator Lux sagt: „Bewegung verbessert die körperliche und psychische Gesundheit.“ Wir freuen uns über jedes neue Gesicht.“ Der 76-Jährige, welcher sich selbst mit Inlinern, Skifahren oder Breitensport fit hält, erzählt: „Für diese Veranstaltung ist die sportliche Leistungsfähigkeit unerheblich, jeder ist bei uns willkommen.“ Die Älteren dürfen sich über Gesundheit und Fitness in der Natur mit Erholungswert und zahlreiche Tipps und Rezepte für eine gesunde Ernährung freuen. Zudem bietet es die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen oder alte Kontakte aufzufrischen. Die komplette Veranstaltung und somit alle Kurse sind kostenlos zu besuchen. Auch Sportgeräte können selbstverständlich vor Ort ausgeliehen werden. Eine neue Erfahrung kann der Besucher anschließend dann auch noch erleben: „Natürlich bieten wir den ,Offroad-Inline- Skiroller’ zum Schnupperfahren an“, so Lux. Mit diesem Gerät und dieser Sportart hat der Anwender die Möglichkeit, in allen Techniken des Skilanglaufs das ganze Jahr über auf Wald und Wiesenwegen zu fahren. Lux, der selbst Offroad-Inline-Skiroller herstellt, schwärmt davon: „Der Vorteil ist, dass man sicherer und gefahrloser bei jedem Wetter fahren kann. Die Wadenbremse und die Rücklaufsperren leisten die optimale Sicherheit. Dieses Gerät ist besonders für Skifans geeignet, die sich den Fahrspaß auch ohne Schnee ermöglichen wollen.“

Wer am Sonnabend keine Zeit, kann diesen Spezial-Ski auch später testen. Denn immer sonnabends ist von 9 bis 10 Uhr die Walking-Gruppe unter Leitung von Bodo Lux unterwegs.

Von Selina Feddern

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am heutigen Dienstag, 26. September, gibt es um 14 Uhr den nächsten Film des Seniorenkinos. Gezeigt wird im Movie Star in Bad Schwartau das isländische Filmdrama aus dem Jahre 2016 „Der Eid – Ein Island Thriller“ des weniger bekannten Regisseurs Baltasar Kormåkur.

25.09.2017

Zum Monatstreffen laden die Ostpreußen für Donnerstag, 12. Oktober, um 14.30 Uhr in die Begegnungsstätte der Awo, Auguststraße 34a ein. Frank Niemanns vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Kiel, wird über die Bergung von Kriegstoten berichten.

25.09.2017

Die lauenburgische Kreisstadt gehört zu den beliebtesten Zielen für Tagesausflügler in Schleswig-Holstein – allein den Dom besuchen knapp 100000 Menschen im Jahr. Die Lübecker Nachrichten haben eine Gruppe begleitet, die sich Ratzeburg anschaute – und begeistert war.

25.09.2017