Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Sexuelle Belästigung: Polizei sucht älteren Mann mit Schirmmütze
Lokales Bad Schwartau Sexuelle Belästigung: Polizei sucht älteren Mann mit Schirmmütze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 23.01.2018
Bad Schwartau

Laut Elternbrief von ESG-Schulleiter Torsten Hardt kam es bereits am Anfang voriger Woche zu dem Vorfall. Ein genauer Tag wird in dem Schreiben der Schule nicht genannt. Das Mädchen aus der fünften Klasse wurde demnach auf dem Schulweg nach Hause von einem erwachsenen Mann sexuell belästigt.

Die Tat hat sich zur Mittagszeit zwischen 13.30 Uhr und 14 Uhr „auf Höhe der Kirche vor dem Bahnübergang“ ereignet, schreibt der Schulleiter. Hardt bittet die Eltern aller Schüler, mit ihren Kindern über diese Situation zu sprechen.

Dass der Vorfall einen ernstzunehmenden Hintergrund hat, zeigt sich in einer weiteren Empfehlung des Schulleiters. „Die Polizei empfiehlt, dass Kinder den Schulweg möglichst in Gruppen bestreiten oder sich in der Nähe von anderen Kindern oder Erwachsenen aufhalten. Auf Ansprache sollen die Kinder nicht reagieren“, heißt es in dem Infobrief an die Eltern weiter. Falls es bereits ähnliche Fälle gegeben habe oder falls sich der Vorfall wiederholen sollte, bittet Hardt zudem die Eltern, die Polizei und auch die Schule darüber zu informieren.

Am Dienstag bestätigte auch die Polizei in einer Pressemeldung:

"Am frühen Dienstagnachmittag (16. Januar) soll in Bad Schwartau eine zwölfjährige Schülerin auf dem Nachhauseweg von der Schule von einem Mann körperlich bedrängt worden sein. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Nach ersten Erkenntnissen ging die Schülerin gegen 13. 40 Uhr allein die Geibelstraße entlang. Dort soll sich dem Mädchen ein Mann in den Weg gestellt und sie im Brustbereich umfasst haben. Nachdem sich ein Fahrzeug näherte sei der Unbekannte geflohen. Zur Beschreibung ist bisher lediglich bekannt, dass es sich um einen älteren Mann mit einer Schirmmütze handeln soll.

Die Ermittlungen in dieser Sache führt die Kriminalpolizei in Bad Schwartau. Es werden Zeugen gesucht, die die Situation vor Ort beobachtet haben oder Angaben zu dem unbekannten Mann machen können. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 0451/220750 entgegen.

Die Polizei rät, dass die Schulkinder nicht von abgesprochenen Schulwegen abweichen sollten und diese nach Möglichkeit nicht allein gehen. Außerdem sollten die Kinder nicht zu nah an fremde Personen herantreten und in unklaren Situationen sich laut gegenüber einer unbekannten Person äußern. Weitere Hinweise sind unter polizei-beratung.de zu finden."

sep/jad

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!