Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Bad Schwartau Soldaten sammeln
Lokales Bad Schwartau Soldaten sammeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:27 30.10.2013
Günter Tomaschewski (2.v.r.) vom Volksbund und Bürgermeister Gerd Schuberth waren die ersten Spender. Quelle: Louis Stolzenwald

Es ist wieder soweit: Der Volksbund wirbt um Spenden. Auch in Bad Schwartau wird gesammelt. Vom morgigen Freitag an ziehen einige Soldaten aus Eutin mit Sammelbüchsen durch die Stadt.

„Die Menschen sind sich nicht bewusst, wie kostbar der Frieden ist. In den beiden Weltkriegen opferten viele deutsche Soldaten, die heute in Vergessenheit geraten sind, ihr Leben. Der Volksbund deutscher Kriegsgräberfürsorge hat sich die Bestattung und Würdigung der Gefallenen im Ausland zur Aufgabe gemacht“, erklärt Günter Tomaschewski als hiesiger Vertreter des Volksbundes. Ein solches Anliegen erfordert Unterstützung. In erster Linie benötigt der Volksbund finanzielle Hilfe, um die Gräber zu pflegen. „Auch kleine Beträge können in der Summe viel bewirken“, sagt Bürgermeister Gerd Schuberth, der die Sammlung sehr begrüßt. „Bad Schwartau ist ein gutes Pflaster“, so Hauptfeldwebel Quadt. In den Vorjahren seien die Bad Schwartauer sehr gebefreudig gewesen. „Diese positive Bilanz streben wir wieder bis zum Sammlungsschluss am 28. November an.“

psp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit zehn Jahren wird das Verfahren im Helios Agnes Karll Krankenhaus in Bad Schwartau angewendet.

30.10.2013

— Eigentlich sollte die Schafherde von Olaf Holtz Bad Schwartau schon wieder verlassen haben. Doch aus organisatorischen Gründen sind die rund 300 Tiere immer noch in der Solbadstadt im Einsatz.

30.10.2013

Konzentriert spielt Tom Heidemann Ton für Ton von Beethovens „Für Elise“ auf seinem Keyboard. Der Junge sorgt so für eine angenehme Stimmung und fröhliche Gesichter im Dana Pflegeheim Lindenblick.

30.10.2013
Anzeige